Browsing: Dakar

Archivperlen
0

Honda @ Dakar: Abenteuer ohne Ende

Die Dakar fasziniert seit über 40 Jahren. Honda hat einen Teil der Rallye-Historie mitgeschrieben. Ricky Brabecs Sieg zuletzt und die aktuell rennfreie Zeit bieten Gelegenheit für einen Rückblick.

On the Road
0

Dakar-Buch von Werner Jessner

Ein Buch, dass alles, was man über die Mutter aller Wüstenspektakel wissen sollte, auf 340 Seiten ausbreitet: »Dakar – Die härteste Motorradrallye der Welt« von Werner Jessner. Eine Besprechung.

Racing
0

Dakar 2019: KTM mit Dreifach-Sieg

Platz 1 und 2 und 3 für KTM, die Rallye Dakar endete für die Orangen aus Österreich wieder mit einem großen Triumph. Toby Price stellte Sieg Nr. 18 sicher, vor Matthias Walkner und Sam Sunderland.

Racing
0

Dakar Rallye 2019 vor dem Start

Am Montag startet in Lima (Peru) die 41. Dakar-Rallye. Die Route umfasst 10 Etappen und führt über 5.500 Kilometer. Das Starterfeld besteht aus 167 Motorrädern und Quads, 126 Autos sowie 41 Trucks.

Racing
1

Dakar 2018: Bilderbogen und Video

Ein Blick zurück auf die Dakar 2018. Zur Einstimmung ein Video voller packender Offroad- und Rallye-Dynamik und zur Abrundung ein Pictorial mit sehenswerten Momentaufnahmen.

Racing
0

Dakar-Sieger 2018: KTM und Matthias Walkner

Matthias Walkner triumphierte bei der Dakar auf KTM. Der Österreicher gewann die schwierigste Rallye der Welt über knapp 9.000 km durch Peru, Bolivien und Argentinien mit 22 Minuten Vorsprung.

Bikes
1

Kullmann-BMW Rahier Replica

Imposant, farbenfroh und mit dem wüsten Look der Dakar-Historie gesegnet: BMW-Umbauer Thorsten Kullmann hat mit seiner Rahier-Replica eine spezielle Boxer-Enduro auf die Räder gestellt.

Video
0

KTM-Wüstenritt-Video zur Dakar 2017

Weltklasse-Video mit superben Bildern: Wie die KTM-Werksfahrer Pryce/Sunderland/Walkner in marokkanischer Wüste für die Dakar trainieren, mit interaktiv wählbarer Ansicht von jedem Fahrer aus.

On the Road
0

Monster Honda Team für Dakar 2017

Das Honda-Team tritt bei der Dakar 2017 im Januar wieder mit fünf Fahrern auf CRF450-Werks-Rally-Bikes an, erstmals unterstützt von Monster Energy. Vorstelllung der Wüstenfüchse.