50 Jahre Kawa Z-Sondermodelle

0
Kawasaki Z 900 50th

1972 verschob Kawasaki mit der 900 Z1 die Maßstäbe. Ein halbes Jahrhundert später werden vier Z-Sondermodelle serviert. Dazu gibt´s einen Z-Stars Wettbewerb für Kawasaki-Fahrer.

Für die 2022er Sondermodelle der Z900 und Z650 wurde eine Firecracker-Red-Lackierung kreiert, die an die GPZ-Modelle der 1980er-Jahre erinnern soll. Außerdem erhält die Z900 50th Anniversary goldene Gabelstandrohre. Weiter schmücken beide Modellen ein besonderer Sitzbezug sowie Z50-Schriftzüge.

Kawasaki Z 900 50th.

Anniversary-Sondermodelle gibt es auch für die Classic-Bikes Z900RS und Z650RS mit goldfarbenen Felgen, neuem Sitzbezug, verchromtem Haltegriff, Double Overhead Camshaft-Schriftzug sowie Z50-Logo auf dem Tank. Bei der 900er findet sich zusätzlich ein DOHC-Schriftzug auf beiden Motordeckeln.

Auf der Website www.50-jahre-z.de sind Infos, Downloads und Termine zum Z50-Jubiläum zu finden. Beim Z-Stars-Wettbewerb können Kawa-Eigner ihr Z-, ZR-, Zephyr-, ZRX- oder GPZ-Modell vorstellen, mit Fotos und einer Beschreibung. Dabei sind in Würde gealterte, restaurierte oder umgebaute Exemplare zugelassen. Eine Jury wird aus den Einsendungen fünf besondere Bikes auswählen und separat würdigen. Der finale Sieger, der per Online Voting ermittelt wird, gewinnt als Hauptpreis eine neue Z900RS 50th Anniversary.

Kawasaki Z 650 RS 50th.

Die Bekanntgabe des Siegerbikes sowie die Preisübergabe sollen im Rahmen der Kawasaki Days am Technik Museum in Speyer statt (23./24. Juli 2022) stattfinden. 

Die neuen Sondermodelle rollen im 2. Quartal 2022 zu den Händlern und kosten (jeweils zzgl. Nebenkosten):

Z900 50th Anniversary:      10.645 € 

Z900RS 50th Anniversary:  12.995 €

Z650 50th Anniversary:        7.745 €

Z650RS 50th Anniversary:    8.745 €

Kawasaki Z 650 50th.

Fotos: Kawasaki

Share.

About Author

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply