Husqvarna 901 Norden rollt an

0

Noch im November 2021 soll die Norden 901 bei den Husqvarna Händlern eintreffen. Gezeigt wurde das ADV-Bike erstmals auf der EICMA 2019, als Reisemotorrad mit Offroad-Tauglichkeit. Das Motorrad soll wendig und vielseitig sein, dazu selbst lange Fahrten zu einem Erlebnis machen – auf wie abseits der Straße.  

Für Vortrieb sorgt ein Zweizylinder mit 889 cm3 Hubraum und 105 PS, der dank zweier Ausgleichswellen vibrationsarm läuft. Der Gitterrohrrahmen ist aus Stahl und mit einer WP APEX-Federung mit langen Federwegen bestückt. Große Räder (21 Zoll vorn und 18 Zoll hinten) unterstützen die Offroad-Tauglichkeit.

Das Bremssystem glänzt mit einem Bosch Kurven-ABS mit Street- und Offroad-Modi. Dazu helfen schräglagenabhängig regelnde Traktionskontrolle, drei wählbare Fahrmodi (Street, Rain, Offroad), sowie ein Explorer-Modus. Die Easy Shift-Funktion ermöglicht müheloses Durchschalten des 6-Gang-Getriebes ohne Kupplungseinsatz, während die PAS-Kupplung das Hinterrad im Zaum hält.

Merkmale:

Chrom-Molybdän-Stahl-Gitterrohrrahmen, Motor als tragendes Element

Reihen-ZweiZylinder mit 889 cm3 Hubraum, 105 PS und 100 Nm Drehmoment

Einstellbare WP APEX-Federung

Drei wählbare Fahrmodi (Street, Rain, Offroad) und optionaler Explorer-Modus

Abschaltbares Kurven-ABS mit Offroad-Modus

Ride-by-Wire-Gasgriff

Easy Shift-Funktion

Schräglagenabhängig regelnde Motorrad-Traktionskontrolle mit in neun Stufen einstellbarem Hinterradschlupf 

PAS-Kupplung (Power Assist Slipper Clutch)

Schlauchlose Räder, Reifen Pirelli Scorpion Rally STR

19 Liter-Tank, Reichweite bis zu 400 km

Optionale Connectivity mit Turn-by-Turn-Navigation, Anrufannahme und Musikhören übers Smartphone

Technische Daten:

Fotos: Husqvarna

Share.

About Author

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply