BMW R 18: Flip Flop-Lack & mehr

0
Feeling kinda groovy im Flip Flop-Lack: Die optimale Option für alle, die noch mehr auffallen wollen.

Im September 2020 rollte BMW die R 18 auf die Cruiser-Bühne, im Februar 2021 folgte die R 18 Classic mit Windschild, Soziussitz, Packtaschen, Zusatzscheinwerfer und dickem 16 Zoll-Vorderrad. Inzwischen wurden weltweit über 13.000 Riesen-Boxer verkauft (Link zum Fahrbericht der R 18 First Edition). Die Möglichkeit, die Eisen mit Original-Zubehör und -Teilen auszustatten, bestand von Anfang an. Ab September 2021 erweitern diverse neue Option 719 Parts dieses Angebot. 

Das Option 719 Designpaket Aero beinhaltet Zylinderkopfhauben, Frontdeckel und Ansaugschnorchel-Cover aus Aluminiumblech. 

Die Option 719 Sitzbank (links Tourer, rechts Cruiser) mit integrierter Sitzheizung und Rautenstepp-Bezug.

Der Flip-Flop-Lack der der Option 719 Lackierung »Galaxy Dust« schimmert je nach Lichteinfall violett bis türkisblau.
Die Option 719 Gussfelgen Aero und Icon in Silber oder Schwarz mit Sechsspeichen-Design und überfrästen Rippen.

Fotos: BMW

Share.

About Author

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply