Modellpflege: BMW C 400 X und C 400 GT

0

Eher dynamisch durch die City: BMW C 400 X.

Im Midsize-Scooter-Bereich brachte BMW 2017 den C 400 X mit eher dynamischen Eigenschaften, Flankenschutz gab ab 2018 der eher tourentauglich-komfortablere C 400 GT. Jetzt wurde das Duo durch die Modellpflege-Mangel gedreht, mit technischen Optimierungen und neuem Farben. 

Der Einzylinder-Triebwerk mit 34 PS Leistung bei 7.500/min präsentiert sich auf Euro5-Level optimiert. Die Kraftübertragung erfolgt über ein stufenloses CVT-Getriebe und eine Triebsatzschwinge mit einer Schwingenlagerung für geringstmögliches Vibrationsaufkommen. 

Der Motor wurde mit einem „elektronischen Gasgriff“ (E-Gas) mit elektrisch betätigter Drosselklappe sowie einem neuen Motormanagement ausgerüstet. Weitere Optimierungen sind eine geänderte Beschichtung des Katalysators, eine Breitband-Lambdasonde, Modifikationen am Zylinderkopf, ein neuer Sensor am Generatordeckel, angepasster Kabelbaum und geänderte Leerlaufregelung. Der Leerlaufsteller in der Airbox entfällt und die Leerlaufregelung erfolgt nun über eine Bypassklappe der Drosselklappe und ein Turbulenzsystem. 

Der überarbeitete Antrieb soll vor allem eine sanftere, noch feinfühligere Gasannahme bieten. Zur Erhöhung der Stabilität des Motorlaufs tragen neben E-Gas und neuem Motormanagement auch optimierte Federn für die Fliehkraftkupplung bei. So wurde die Toleranz der Federkraft eingeschränkt, die Federkraft leicht erhöht und die Motordrehzahl beim Einkuppeln etwas angehoben. Durch die verringerten Toleranzen ist die Streuung der Geschwindigkeit beim Auskuppeln kleiner und ein zu spätes Öffnen der Kupplung findet nicht mehr statt. 

Eher bequem unterwegs: BMW C 400 GT


Im Zuge der technischen Verfeinerung erhielten beide Modelle ein optimiertes ASC. Anstatt der bisher manuell vorzunehmenden Neukalibrierung – zum Beispiel beim Reifenwechsel – verfügt das neue System jetzt über eine automatische Radiuskalibrierung. Zudem ist das neue ASC auf niedrigere Reibwerte als bisher ausgelegt. Im Fahrbetrieb macht sich das in sensiblerem Ansprechverhalten und erhöhten Regelkomfort vor allem auf nass-rutschigem Untergrund bemerkbar. Eine Deaktivierung des ASC ist nun nicht mehr erforderlich. 

Bisher waren die beiden Fahrzeuge für China mit 129 km/h homologiert. Die gesetzlichen Anforderungen in China haben sich aber geändert und so ist es nun möglich, auch dort die volle Höchstgeschwindigkeit von 139 km/h wie in den anderen Märkten anzubieten. 


Dank neuer Bremssättel bietet die Doppelscheiben-Bremsanlage dazu vorne jetzt einen klarer definierten Druckpunkt sowie ein verbessertes Roll-Back-Verhalten der Bremskolben. Einen Komfortgewinn stellt die optimierte Beleuchtung des Staufachs unter der Sitzbank dar. Die Beleuchtung erfolgt jetzt nicht mehr von der Seite, sondern von oben. Zusätzlich zur 12 Volt Bordsteckdose ist das Staufach vorne rechts jetzt mit einer USB-Ladesteckdose ausgestattet. Beide neuen bajuwarischen Midsize-Scooter werden jeweils in drei Farbvarianten angeboten. 

C 400 X

• Basisfarbe Blackstorm metallic.
• Aufpreisfarbe Granitgrau metallic (+ 50,00 €). 
• Style Sport (Blackstorm metallic/Racingblue metallic matt, + 200,00 €). 

C 400 GT 

• Basisfarbe Alpinweiß uni.
• Aufpreisfarbe Kallistograu metallic (+ 50,00 €).
• Style Triple Black (Blackstorm metallic mit matten Tapes, + 200,00 €). 

Datensalat:

Das optionale BMW-Zubehörangebot umfasst: 

• 50-60 Liter Hecktasche Black Collection
• 35-40 Liter Hecktasche Black Collection
• Topcase klein, 30 l
• Rückenpolster für Topcase klein
• Topcase light, 29 l• Innentasche für Topcase
• Gepäckbrücke• Windschild hoch• Sitzbank niedrig
• Scooter-Mantel
• Nachrüstung Heizgriffe
• BMW Motorrad Navigator VI (inkl. 4-Button-Mount-Cradle)• Halter für BMW Motorrad Navigationssysteme
• Nachrüstung Diebstahlwarnanlage
• LED-Zusatzscheinwerfer
• Verkleidungsschutzbügel vorn
• Schutzglas für 6,5-Zoll-TFT-Display
• Fahrzeugabdeckhaube

Fotos: BMW

About Author

Avatar

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply