Honda Fun + Safety Events 2021

0

Honda Deutschland bietet auch 2021 wieder seine Fun & Safety-Trainingsprogramme für Motorradfahrer an. Die Veranstaltungen bieten die Möglichkeit, das Fahren mit einem gestellten Motorrad unter kundiger Anleitung zu trainieren und dabei Spaß mit Sicherheit zu verknüpfen. Interessenten benötigen lediglich den Motorradführerschein und müssen ihre eigene Schutzbekleidung mitbringen. Alle Kurse gehen auf abgesperrten Arealen und Übungsgeländen über die Bühne, in Zusammenarbeit mit ADAC-Instruktoren und ausgebildetem Schulungspersonal, dazu natürlich unter Beachtung der Corona-Pandemie Auflagen und Hygiene-Vorschriften. Die Events decken eine beachtliche Bandbreite ab. Vom Einsteigerkurs über Offroad-Kurse bis zum Renntraining am Sachsenring reicht die Angebotspalette. Neu sind dieses Jahr das »Fun & Safety Ladies only« sowie und das »Fun & Safety B196 Training« für 125er Automobilisten-Führerschein-Frischlinge.

Fun & Safety Events auf dem Areal der Honda Akademie in Erlensee.

Die Möglichkeiten im Überblick:

Fun & Safety Training Ein Sicherheitstraining speziell für Ein- und Wiedereinsteiger auf dem abgesperrten Gelände der Honda Akademie in Erlensee ein Sicherheitstraining. Die Teilnehmer vertiefen unter Anleitung erfahrener ADAC Instruktoren bei den achtstündigen Trainings den Spaß am Motorradfahren und bekommen alles Wesentliche vermittelt, was fit für die Straße macht. Für das Event stehen 500er und 650er Hondas zur Verfügung. Zusätzlich die (besonders tiefsitzige) CMX500 Rebel, das Roller-Unikum X-ADV sowie die NC750X wahlweise mit und ohne Doppelkupplungsgetriebe.

Fun & Safety Adventure Im Off-Road Zentrum Bauschheim (Nähe Rüsselsheim) finden für Enduro-Enthusiasten die Fun & Safety Adventure Trainings statt. Gefahren wird ausgiebig mit 1100er Africa Twins mit und ohne DCT, der Lernerfolg übertrifft die kühnsten Erwartungen. Honda vermerkt dazu: »Nach dem Training wissen Sie was zu tun ist, wenn aus Asphalt unbefestigter Weg wird.« Auch auf dem Ultraterrain Offroad Park in Geisingen (Nähe Bodensee) bietet Honda in Zusammenarbeit mit HighEnduroEnd die F & S ADV-Trainings mit der Africa Twin an.

Africa Twin-Lernabenteuer im ADAC-Offroadpark in Bauschheim.

Fun & Safety Adventure Tour Um das Gelernte bei einer ausgiebigen Tour testen zu können, bietet Honda zwei neue Events mit Africa Twins an. Dabei geht es einmal mit dem Flieger nach Sardinien, oder per Achse in die Vogesen. Letztere Tour startet bei Honda-Vertragshändler Auer in Stockach. Die Touren sind von HighEnduroEnd ausgearbeitet worden.

Enduro Trainings Auf der Offroad-Rennstrecke im Lossatal (Nähe Leipzig) können mit der Africa Twin verschiedene Enduro-Trainings gebucht werden. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene –  alle Interessierten sind willkommen. Kooperationspartner ist dafür das Enduro Action Team.

Fun & Safety Racing Das Sicherheitstraining auf dem Sachsenring ist etwas ganz Besonderes und wird mit dem Fahrsicherheitszentrum vor Ort abgewickelt. Gefahren wird mit gestellten RR-R Fireblades (mit und ohne SP). Trainingspunkte wie Handling, Lenkimpuls, Bremsen und Schräglagen auf abgesperrten Übungsflächen werden gekrönt mit geführtem Fahren auf der GP-Piste. 

Just like Freddie mit der Fireblade Kreise drehen.

Fun & Safety Touring Um mit einem großem Tourenmotorrad wie der Africa Twin Adventure Sports auf Reisen zu gehen, gehört mehr dazu als „nur“ aufzusitzen und loszufahren. Bei einem eintägigen Training werden alle Features sowie der Umgang mit der Maschine auf einer Dynamikfläche geübt, danach gehts auf eine Ausfahrt mit Hilfe von Navigation und Apple Car Play/Android Auto, um das Erlernte umzusetzen. Dieses Training bietet Honda in der Honda Akademie in Erlensee sowie auf dem Driving Center in Groß Dölln (bei Berlin) an.

Fun & Safety Schräglage Für alle die ihr Kurvenfeeling verbessern oder sogar mit dem Knie am Boden schleifen wollen, bietet Honda ebenfalls in der Honda Akademie unter kundiger Instruktoren-Anleitung das Fun & Safety Schräglagen-Training an.

Sahnehäubchen: Mit der 650er Ausleger-CB beim Schräglagen-Training.

Fun & Safety Ladies only Unter sich kann Lernen manchmal leichter fallen. Honda entspricht auch diesem Wunsch und bietet auf dem Trainingsgelände der Honda Akademie in Erlensee auch ein Training für Motorrad-Ein- und Wiedereinsteigerinnen an.

Fun & Safety B196 Bereits letztes Jahr haben viele Autofahrer sich den Führerschein B196 zugelegt. Heisst: Ab einem Alter von 25 Jahren und dem Besitz des Autoführerscheins seit fünf Jahren kann man in der Fahrschule mit einigen Theorie- und Praxisstunden ohne Prüfung den Führerschein B196 erwerben und dann 125er Bikes fahren. Um die Fahrpraxis im Straßenverkehr zu perfektionieren, bietet Honda neu auch Inhabern des B196- und des A1-Führerscheins ein Training für ein Ein- und Wiedereinsteiger an.

Die Kosten für eintägige Fun & Safety-Trainings betragen in der Regel 125,- Euro pro Teilnehmer, bei den anderen Events fallen die Preise je nach Aufwand und Dauer unterschiedlich aus. Dazu wie zu Terminen, Veranstaltungsorten und Anmeldung finden sich alle weiterführenden Infos unter diesem Link auf der Website von Honda Deutschland. 

Fotos: Honda

About Author

Avatar

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply