Neuer Honda Vision 110 für 2021

0
Beflügelt die Mobilität: Einstiegs-Cityflitzer Vision 110.

Der für 2021 modellgepflegte Vision 110 offeriert zu aufgefrischtem Design einfache Bedienung, und alltagstaugliche Funktionalität. Der luftgekühlte ‚Enhanced Smart Power‘ (eSP) Motor mit elektronischer Einspritzung und Zweiventiltechnik leistet 8,7 PS bei 7.500/min, erfüllt Euro 5 und steckt in einem neuen Rahmen mit verbesserter Architektur, die zwei Kilo Gewicht einsparen hilft. Die kombinierte CBS-Kombibremse lässt sich von jedermann/frau leicht und sicher bedienen, unter der Sitzbank harrt reichlich Stauraum. Die Ausstattung des Einstiegsrollers ergänzen ein Smartkey-System für Zündung und Sitzverriegelung sowie analoger Tacho und LCD-Instrumententafel im Cockpit. Die Farbauswahl: Weiss, Schwarz oder Rot. 

Sparsamkeit ist eine besondere Tugend des Vision 110. Mit 1,8 Liter Verbrauch auf 100 km Verbrauch und einem 4,9 Liter großem Tank ist laut Honda eine Reichweite von über 260 km möglich. Ein bürstenloser ACG-Anlasser dient gleichzeitig als Lichtmaschine und zeichnet sich durch geschmeidige und geräuschlose  Funktion beim Anstarten aus. Zusätzlich schaltet die Start-Stopp-Automatik den Motor nach drei Sekunden automatisch ab, wenn der Roller an einer Ampel zum Stillstand abgebremst wird. Sobald der Gasgriff gedreht wird, startet der Motor sofort wieder. Den Preis des 2021er Vision wird Honda später verlautbaren.

Fotos: Honda

About Author

Avatar

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply