Marc Marquez erneut operiert

0
Erneut operiert: Marc Marquez, 8-facher Weltmeister

Marc Marquez wurde heute in Madrid erneut am verletzten rechten Oberarm operiert, nachdem die Genesung über die letzten Monate nicht wie gewünscht voranschritt; dabei wurde die verschraubte Platte durch eine neue ersetzt sowie eine Knochenmark-Verpflanzung durchgeführt. Fünf Ärzte operierten acht Stunden lang, der Eingriff verlief ohne Komplikationen. Nachfolgend die Media-Info im originalen Wortlaut:

Marc Márquez has undergone a new operation on his right arm as a result of the slow healing of the humerus bone, which has not improved with specific shock wave treatment.

Today the rider has undergone surgery at the Hospital Ruber Internacional, in Madrid for a pseudarthrosis of the right humerus.

The surgery, carried out by a team made up of doctors Samuel Antuña, Ignacio Roger de Oña, Juan de Miguel, Aitor Ibarzabal and Andrea García Villanueva, consisted of the removal of the previous plate and the placement of a new plate with the addition of an iliac crest bone graft with a corticoperiosteal free flap.

The surgical procedure lasted for eight hours and was uneventful.

Daumen drücken, dass Marc Marc küngtig wioder so aufgeigen kann.

Fotos: Red Bull Content Pool/Samo Vidic und Repsol-Media

About Author

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply