Neue Honda CRF300 Rally für 2021

0
10 % mehr Power: Die neue CRF 300 Rally leistet 27,3 PS.

Honda hat dem Lightweight Adventure-Bike CRF250 Rally mehr Hubraum für den Jahrgang 2021 spendiert. Deshalb ändert sich die Modellname auf CRF300 Rally. Die Hubraumvergrößerung des flüssigkeitsgekühlten Einzylinder­ DOHC­ Motors von 250 auf 286 ccm wird durch den größeren Hub von 63 anstatt 55 mm realisiert. Die Bohrung von 75 mm bleibt bestehen, ebenso das Verdichtungsverhältnis von 10,7:1. 

Dank überarbeitetem Lufteinlass, verbesserter Einlassnockensteuerung und neuem Auspuff geht die neue CRF300 mit 10 % mehr Power und 18 % stärkerem Drehmoment an den Start. Dazu wird beim Abgas Euro 5 erfüllt. 27,3 PS Leistung bei 8.500/min und ein max. Drehmoment von 26,6 Nm bei 6.500 Touren stehen jetzt zur Verfügung. Eine kürzere Getriebeübersetzung wird durch einen längeren 6. Gang ergänzt, während eine Anti-Hopping-Kupplung das Hinterrad geschmeidiger kontrollieren lässt.

Das Handling gewinnt auf jedem Terrain durch neue Schwinge und Rahmen, mehr Bodenfreiheit und längeren Gabel-Federweg sowie eine überarbeitete Sitzposition. Der vergrößerte Kraftstofftank (jetzt 12,8 Liter) erweitert den Radius, die Sitzhöhe wurde abgesenkt und der Lenker mit zusätzlichen Gewichten stabilisiert. Das Leergewicht konnte um 4 kg auf 153 kg reduziert werden. Abgerundet wird die neue Honda CRF300 Rally durch ein leicht ablesbares LC-Display.

Mehr Gabel-Federweg, größerer Tank, weniger Gewicht.

Fotos: Honda

About Author

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply