2021er Honda CB500X mit Euro 5

0
Für´s tägliche Abenteuer: 2021er Honda CB500X mit Euro 5.

Honda´s CB500X führt ihr Adventure-Light-Dasein ohne viel Getöse und spricht als 48 PS-Zweizylinder-Bike mit Allroundqualitäten eine Vielzahl von Fahrern und Fahrerinnen an. Die ausgereifte CB500X kam 2013 auf den Markt, erhielt 2016 bei einem ersten Upgrade einen größeren Tank, mehr Windschutz und eine höhere Scheibe, dazu eine in der Vorspannung einstellbare Gabel sowie einen einstellbaren Bremshebel. 2019 wurde die Optik beim Facelift einen Tacken raffinierter gestaltet, abgerundet mit weiter optimierter Leistungsabgabe sowie Fahrwerks-Feinschliff.

Der flüssigkeitsgekühlte Parallel-Twin mit 48 PS passt für den Führerschein der Klasse A2, Leistung und Drehmoment sind zwischen 3.000 und 7.000 Umdrehungen ausgewogen verteilt. Zusätzlich ist die CB mit einer Anti-Hopping-Kupplung ausgestattet, die Hochschalten erleichtert und hartes Runterschalten glätten hilft. Die LCD-Instrumente verfügen über Schaltindikator und Ganganzeige. Scheinwerfer, Rücklicht und Blinker sind mit LED-Lichtechnik bestückt.

Die Kombination aus 19 Zoll-Vorder- und 17 Zoll-Hinterrad erlaubt sicheres Fahren auf Asphalt und spurtreue Führung abseits asphaltierter Wege. Lange Federwege bügeln Unebenheiten aus, die aufrechte Sitzposition hinter dem konifizierten Stahllenker vereint Komfort mit ordentlicher Übersicht. Die filgranen Aluminium-Gussfelgen sind bestückt mit Trailreifen im Format 110/80-R19 (vorne) und 160/60-R17 (hinten).

Das Fahrwerk mit 41 mm Teleskopgabel lässt sich dank justierbarer Federvorspannung einstellen, von komfortabel bis firm. Auch der zentrale Stoßdämpfer hinten lässt sich wunschgemäß in 9 Stufen vorspannen. Der Endantrieb erfolgt über eine O-Ring-Kette. Die vordere 310-mm-Wave-Bremsscheibe ist mit einem Zweikolben-Bremssattel bestückt, hinten mit einer 240 mm-Scheibe plus Einkolben-Bremssattel. Das Gewicht beträgt vollgetankt 197 kg. Der Kraftstofftank fasst 17,5 Liter. Der Spritverbrauch von 3,6 Liter auf 100 km (gemäss WMTC Messmethode) ergibt eine Reichweite von 480 km.

Das Halbliter-ADV-Bike der Flügelmarke verfügt über einen roten hinteren Hilfsrahmen und ist in drei Farbvarianten erhältlich: Grand Prix Red, Matt Gunpowder Black Metallic, Pearl Metalloid White. Die 2021er CB500X ist für die Euro 5-Norm homologiert. Der Preis berägt 6.900,54 Euro inklusive der Frachtpauschale und derzeit 16 % Mehrwertsteuer.

Fotos: Honda

About Author

Avatar

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply