Aprilia RS 660 Premiere

0
Ronnie Scaysbrook auf der RS 660 in Kalifornien.

Aprilia hat die brandneue RS 660 gestern zuerst vorab in Amerika an der Westküste auf der Laguna Seca-Rennstrecke vorgestellt, dabei durfte der Pikes Peak-Sieger Ronnie Scaysbrook die ersten Kilometer unter die Räder nehmen, in Acid Gold Lackierung. Neben diesem »Goldgelb« werden Kaufinteressenten noch die Farbvarianten Apex Black und Lava Red zur Auswahl angeboten.

Aprilia RS 660 Präsentation gestern abend in Italien. Diese Farbvariante heisst Apex Black.
On my way to the meeting.

Der Salatprynz flog beinahe gleichzeitig zur europäischen Fahrpräsentation in der Nähe von Verona, um zu berichten, was die italienische Neuheit zu bieten hat, wie sie sich anfühlt und fährt. Das Testfahrt-Event geht heute am Montag über die Bühne. Das vollverkleidete Mittelklasse-Sportbike, dass mit Alltagsqualitäten glänzen soll, wurde am Abend in einer verwunschenen Villa der Medienmeute vor Augen geführt und sieht auch im elegant dunklen Lackkleid hinreißend aus, leistet 100 PS und wiegt fahrfertig vollgetankt nur 183 Kilo. Der neu entwickelte Parallel-Twin steckt in einem ebenfalls neuen schlanken Brückenrahmen, die Ausstattung reicht von Scheibenbremsen, LED-Lichtanlage, schönem Cockpit und Unterflur-Auspuff bis hin zum kompletten Elektronik-Paket. Die Testfahrt auf kurvigen Alpenstrassen wird gewiss unterhaltsam und aufschlussreich. In Kürze also mehr hier auf Gasgriffsalat.com.

Zusammen mit dem europäischen Media-Event wird die Online-Vorreservierung geöffnet: Ab Montag, dem 12. Oktober, kann die neue Aprilia RS 660 auf der Aprilia-Website (aprilia.com und rs660.aprilia.com) bereits für alle europäischen Märkte vorgeordert werden. Die Auslieferungen sollen gegen Ende des Monats beginnen.

Und nochmal ein Blick nach Amerika.

Fotos: Buenos Dias, Leonardo, Aprilia USA.

About Author

Avatar

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply