Honda CBR650R, Jahrgang 2021

0
2021 Honda CBR650R in Chromosphere Red.

Modellpflege-Upgrade für Hondas Mittelklasse-Sportler: Die CBR650R des Jahrgangs 2021 erhält eine Showa 41-mm Big Piston Upside-Down-Gabel, der Vierzylinder erfüllt nun Euro5 ohne Leistungseinbußen. Dazu kommen verbessertes, leichter abzulesendes LCD-Dashboard, überarbeitete Scheinwerfer-Reflektoren, eine USB-Ladebuchse unter dem Sitz sowie neue Seitenverkleidungen und eine neue Kennzeichenhalterung. Der Flügel-Flitzer wird in den Farben Mat Gunpowder Black Metallic und Candy Chromosphere Red erhältlich sein.

Wer es grimmiger mag: CBR650R in Black metallic.

Hauptmerkmale der CBR650 sind: 650er DOHC-Inline-Four mit 95 PS bei 12.000/min, 63 Nm Spitzendrehmoment bei 8500/min, mit 48 PS (35kW) auch A2-fähig. Erfüllt Euro5-Norm. Kraftstoffeinspritzung, Sechsganggetriebe, Antihopping-Kupplung, Iridium-Kerzen serienmäßig, Quickshifter optional. Stahlrohrrahmen, 41 mm Showa Separate Function Upside­Down­ Big Piston Gabel, Monoshock-Stoßdämpfer hinten. Bereifung vorne 120/70ZR17 M/C (58W), hinten 180/55ZR17 M/C (73W), 2-Kanal-ABS, HSTC-Traktionskontrolle, 310 mm Doppelscheibenbremse mit Vierkolbenzangen, hinten 240 mm Bremsscheibe mit Einkolbenzange, Tank 15,4 Liter, Verbrauch (WMTC) 4,9 Liter. Sitzhöhe 810 mm, Gewicht vollgetankt 208 kg. LCD-Dashboard mit digitalem Drehzahlmesser und Balken-Tachometer, Ganganzeige und Schaltindikator. Doppelscheinwerfer, Blinker und Rücklicht mit LED-Lichttechnik. 

About Author

Avatar

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply