Yamalube Yamaha EWC Official Team by YART

0

Neues Make-up: YART-Blau mit roten Zierstreifen.

Trotz der Coronavirus-Unwägbarkeiten ist das 8H-Rennen in Suzuka derzeit tatsächlich noch auf den 19. Juli terminiert. Dafür hat Yamaha jetzt verlautbart, dass das offizielle Factory Team, das nach vier Siegen in Folge letztes Jahr auf Platz 2 landete, dieses Jahr nicht am Start sein wird. Stattdessen tritt die YART-Mannschaft aus Österreich als Speerspitze unter der Bezeichnung Yamalube Yamaha EWC Official Team by YART an, und zwar mit den Fahrern Marvin Fritz, Niccolo Canepa und Kohta Nozane. Auf der Yamaha YZF-M1 prangt weiter die Startnumer 7, das blaue Outfit zeigt sich mit einem roten Dekostreifen neu dekoriert. Teamchef Mandy Kainz ist voll motiviert und strebt mit seiner Truppe einen Podestplatz an.  

NACHTRAG: Der Suzuka 8H-Termin wurde 3 Tage nach obiger Meldung offiziell verschoben auf den 1. November 2020.

R1-Suzuka-Rakete für Fritz/Canepa/Nozane.

About Author

Avatar

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply