CTEK-Ladegerät in Gulf-Farben

0

Ford GT40, Porsche 917 und 908 in den Gulf-Farben Hellblau-Orange waren Ende der 60er, Anfang der 70er Jahre super-erfolgreiche und heute legendäre Sportwagen-Renner, unter Fahrern wie Jacky Ickx, Jo Siffert, Brian Redman, Pedro Rodriguez, Vic Elford und etlichen mehr. Jetzt bietet CTEK in Kooperation mit der Öl- und Benzin-Traditionsmarke eine limitierte Sonderserie des CT5 TIME TO GO als Gulf Edition an.

Das  in spezieller Farbkombination Hellblau-Orange gehaltene Ladegerät eignet sich für alle Arten von 12V-Bleibatterien und verfügt über ein spezielles AGM-Programm. Es analysiert den Zustand der Batterie und wählt automatisch das optimale Programm zur Wiederaufladung aus. Auch tiefentladene Batterien können wieder zum Leben erweckt werden. 

Mit bis zu max. 5 Ampere Ladestrom lädt das Hochfrequenzladegerät Batterien von 20 Ah bis 160 Ah. Die Ladespannung bewegt sich je nach Anforderung zwischen 14,4 V und 14,8 V. Das CT5 TIME TO GO Gulf Edition ist elektroniksicher, spritzwasser- und staubdicht (nach IP65) und hält auch Stromspender von Fahrzeugen einsatzbereit, die über einen längeren Zeitraum nicht genutzt werden. Zudem ist es mit einer Anzeige ausgestattet, die die verbleibende Ladedauer und damit die Einsatzbereitschaft der Batterie anzeigt. Das Gerät für Liebhaber des farbenfrohen Gulf-Looks, die es ja auch unter Motorradfahrern gibt, ist im gut sortierten Teile- und Zubehörhandel für 98,90 Euro erhältlich. 

Info-Link: www.ctek.com. 

About Author

Avatar

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply