Neue Harley-Davidson Softail Standard

0
Pretty Basic: Harley-Davidson Softail Standard.

Mit der neuen Softail Standard bereichert Harley-Davidson die Softail-Palette um ein weiteres Modell, das aufs Wesentliche reduziert in die Showrooms der HD-Dealer rollt und mit 13.395 Euro (plus Fracht) preisgünstig ausfällt. Milwaukee-Eight-Motor, Softail-Fahrwerk und schlanke Silhouette zeichnen die Neue aus, die in einfachem Schwarz lackiert mit verchromten Bauteilen sowie polierten Oberflächen verfeinert ein Big-Twin-Eisen ohne Firlefanz und Schnörkel darstellt. Puristen werden das Bike belassen und pur geniessen. Individualisten werden es als Basis für einen Umbau betrachten und mit Zubehör und Custom-Teilen aufmotzen, bis es den persönlichen Vorstellungen entspricht.  

Farbe? Vivid Black gibt es, sonst nix.

Die Softail Standard ist mit einem Solositz ausgestattet, der den Blick auf den gechoppten Heckfender freigibt, der Tank bunkert 13,2 Liter. Der Milwaukee-Eight 107 mit Vierventilköpfen, zwei Ausgleichswellen und ölgekühltem Auslassbereich bietet einen ansehnlichen Mix aus geschwärzten und polierten Bauteilen, darunter glänzt die  verchromte Shotgun-Auspuffanlage als Blickfang. 

Verchromt sind auch die Felgen der Drahtspeichenräder. Vorn kommt ein 19 Zoll-Rad zum Einsatz, am Heck rotiert ein 16-Zöller. Die Tauchrohre der Gabel sind Klarlack-beschichtet, die Gabelbrücken poliert, Blinker und Scheinwerfer-Zierring in Chrom gehalten. Der hohe Lenker versetzt den Fahrer in eine choppertypische Sitzposition. Kompakte digitale Anzeigen im Riser tragen zum cleanen Look des Front End bei. 

Puristen geniessen das Schlichte. Individualisten sehen eine Umbau-Basis.

Das Triebwerk ist starr mit dem Rahmen verbunden. Die Stahlrohr-Dreiecksschwinge federt über einen Monoshock-Dämpfer mit einstellbarer Federbasis, der für das Auge des Betrachters verborgen bleibt, wodurch sich eine Starrrahmen-Optik ergibt. Die Telegabel vorne ist in Dual-Bending-Valve-Technologie ausgeführt. Für die Verzögerung sind je eine Scheibenbremse an Vorder- und Hinterrad zuständig, natürlich mit ABS.

Harleys neue Softail Standard soll ab Mai 2020 bei den Händlern eintreffen.

Datensalat Harley-Davidson Softail Standard (FXST)

Zweizylinder V-Motor, Hubraum 1.745 cm3,  Leistung 86 PS bei 5.020/min, max. Drehmoment 145 Nm bei 3.000/min, Höchstgeschwindigkeit 190 km/h, Einscheiben-Bremsen mit Vierkolben-Festsattel vorne und Zweikolbensattel (schwimmend gelagert) hinten, Reifengrößen V/H: 100/90B19, 57H, BW / 150/80B16, 77H, BW, Sitzhöhe 680 mm, Instrumente: LCD (Tacho, Drehzahlmesser, Ganganzeige, km-Zähler, Tankanzeige, Uhr, Reichweite),  Gewicht fahrfertig 297 kg, Preis Deutschland:13.395,- Euro (zzgl. Transport-/Aufbaupauschale), Preis Österreich: 15.995,- Euro (inkl. Transport-/Aufbaupauschale), Garantie 4 Jahre.

About Author

Avatar

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply