Honda-Produktion erreicht 400 Millionen !

0
Honda Cub Produktion in Japan.

Honda verlautbarte am 19. Dezember 2019, dass seit der Einführung des Dream D-Type im Jahr 1949 die 400 Millionen-Marke produzierter Motorräder weltweit erreicht wurde. Soichiro Honda gründete seine Company 1948. Die erste ausländische Produktionsstätte nahm 1963 in Belgien den Betrieb auf, weitere Werke rund um den Globus folgten. Honda produziert derzeit in 35 Werken in 21 Ländern Motorräder von 50 bis 1.800 Kubikzentimeter Hubraum. 1997 wurden kumuliert 100 Millionen Motorrad-Einheiten erreicht, 2014 bereits 300 Millionen und nun also 400 Millionen. Im Jahre 2018 überschritt Honda zum ersten Mal eine Produktion von 20 Millionen pro Jahr! 

Soichiro Honda auf einer Cub, dem heute meistgebauten Motorfahrzeug aller Zeiten.

Motorradwerke von Honda in Japan gab es früher einige, inzwischen nurmehr eins: Kumamato, auf Kyushu, der südlichsten der großen Inseln von Japan. Die Stadt Kumamoto zählt über 600.000 Einwohner und ist übrigens Partnerstadt von Heidelberg. Das Honda Werk Kumamoto existiert seit 1976, wurde allerdings vor Jahren erheblich ausgebaut. Kennzeichen ist die extreme Flexibilität der Produktionsanlagen. Alle in Japan gefertigten Typen, von der Gold Wing bis zu Fünfzigern, werden hier gebaut. Kumamoto fungiert auch noch als „Mutterwerk“ für ausländische Produktionsstätten. Honda-Werke in anderen Ländern beziehen Motoren, Bauteile und Komponenten von hier.

Das erste große Bike: Honda Dream D von 1949.

Das japanische Honda-Werk, das am Fuß des Mount Aso liegt und von einem Wald-Grüngürtel umgeben ist, hat imposante Ausmaße. Die Fläche umfasst 1.662,934 Quadratmeter, das entspricht der Fläche von 36 Baseball-Stadien. Insgesamt arbeiten hier über 3.000 Menschen. Neben Motorrädern und Motoren werden auch Industriemotoren, Power Products wie Rasenmäher, Kleinpflüge, Schneefräsen, Stromgeneratoren sowie Blockheizkraftwerke gefertigt. Zu den Produktionshallen, mehreren Seen, einer Wasseraufbereitungsanlage und einer Sportstätte gibt es auf dem Firmengelände für Testzwecke einen Straßenkurs, eine Motocross-Anlage und ein Supermoto-Areal.

Produktionslinie im Honda-Werk Kumamoto.

Vorstandsvorsitzender Takahiro Hachigo: »Honda liefert seit 70 Jahren Motorräder an Kunden, die das Leben einfacher und angenehmer gestalten. Damit haben wir den Meilenstein von 400 Millionen Einheiten erreicht. Ich danke unseren Kunden und allen, die an Entwicklung, Herstellung, Vertrieb und Service beteiligt sind. Wir werden weiterhin unser Bestes geben, um attraktive Produkte anzubieten, die die Bedürfnisse und Träume unserer Kunden weltweit erfüllen.«

Hondas Zweiradproduktion nach Ländern: 

Honda´s Produktions-Timeline

  • 1948 Gründung der Honda Motor Co. Ltd.
  • 1949 Honda´s Dream D-Type kommt als erstes großes Motorradmodell auf den Markt.
  • 1958 Produktionsstart der Honda Super Cub 100.
  • 1963 Honda beginnt die Produktion in Belgien (erste Motorradfabrik außerhalb Japans).
  • 1967 Start der Motorradproduktion in Thailand.
  • 1968 10 Mio. Einheiten für die Motorradfertigung weltweit erreicht.
  • 1971 Honda beginnt die Motorradproduktion in Indonesien.
  • 1976 Start der Motorradproduktion in Brasilien und Italien.
  • 1979 wird die Motorradproduktion in Nordamerika aufgenommen.
  • 1980 Honda beginnt die Motorradproduktion in Nigeria.
  • 1984 Meilenstein: 50 Millionen Motorrad-Einheiten weltweit erreicht.
  • 1992 Start der Motorradproduktion in China.
  • 1997 Honda eröffnet ein Werk in Vietnam und erreicht mit kumuliert 100 Millionen Motorrädern einen neuen Meilenstein (nach 48 Jahren).
  • 2001 Die Motorradproduktion in Indien wird aufgenommen. 
  • 2004 Honda produziert über 10 Millionen Motorräder pro Jahr!
  • 2008 Meilenstein: 200 Mio. Einheiten für die kumulierte weltweite Motorradproduktion überschritten (11 Jahre nach 100 Millionen)
  • 2013 Eröffnung eines Motorradwerks in Bangladesch.
  • 2014 300 Millionen Einheiten für die weltweite Motorradproduktion erreicht (6 Jahre nach der 200 Millionen Marke).
  • 2017 Die Produktion der Honda Cub erreicht 100 Millionen Einheiten.
  • 2018 Erstmals über 20 Millionen Motorräder pro Jahr produziert!
  • 2019 Weiterer Meilenstein erreicht: Kumuliert 400 Millionen Honda-Motorräder weltweit produziert!
So oder so: Hut ab!

Fotos: Honda

About Author

Avatar

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply