Jonas Folger 2020: Superbike-IDM

0
R-Einsen im MGM-Team.

Unter der Bezeichnung »Bonovo action by MGM Racing« tritt 2020 ein Team an, das von Michael Galinski als Teammanager und Jürgen Röder, einem Unternehmer aus der Reisebranche (Bonovo Tours), als Teambesitzer geführt wird. Dort wird Jonas Folger die Superbike-DM mit einer Yamaha YZF-R1 bestreiten, dazu sind zwei bis drei Wildcard-Starts in der Superbike-WM geplant. An Folgers Seite startet noch Maximilian Weihe in der Superbike-IDM und in der 600er Supersport-Kategorie der Niederländer Milan Merckelbagh. Weiterhin fusioniert das Bonovo action by MGM Racing-Team mit den Seitenwagen-Paarungen Tim Reeves (GB)/Kevin Rousseau (FRA), Bennie Streuer (NL)/Ilse de Haas (NL) und Josef Sattler/Jeroen Remmé (NL), die in der Gespann-WM und der IDM antreten. 

Zum Testfahrer-Job bei Yamaha half Folger zuletzt als Ersatzfahrer bei Petronas SRT aus..

Jonas Folger: »Nachdem die letzten Monate und Wochen etwas turbulent waren, habe ich den Entschluss gefasst, mit Michael Galinski in der IDM durchzustarten, mit dem Ziel die Meisterschaft zu gewinnen und mit Wildcard-Einsätzen in der Superbike-WM einen permanenten Start für das übernächste Jahr vorzubereiten. Ich denke, dass dies ein guter Neuanfang für mich ist und gleichzeitig ein interessanter Tapetenwechsel. Ich möchte wieder klein anfangen, Vertrauen gewinnen, gute Erfahrungen sammeln und einen neuen Weg einschlagen, der langfristig in die Superbike-Weltmeisterschaft führen soll.«

Folger auf der Moto2-Kalex des Petronas Sepang Racing Teams am Red Bull Ring.

Jürgen Röder, Teambesitzer: „Ich habe selbst nie Rennsport betrieben, aber ich war schon immer fasziniert und habe auch meine eigene Motorradsammlung. Ende 2018 begann ich das Team Reeves finanziell zu unterstützen und es war eine riesige Freude, dabei zu sein, auch auf der Tourist Trophy. Ich wünsche mir, dass alle Fahrer am Saisonende gesund und munter sind, wir bei den Gespannen um den WM-Titel kämpfen und in der IDM um den Meistertitel. Auf der anderen Seite wollen wir mit unserem Reiseunternehmen mehr- oder eintägige Ausflüge zu Motorsport-Veranstaltungen wie der IDM, der Seitenwagen-Weltmeisterschaft und der World Superbike anbieten. An unseren Standorten in Berlin, Köln und München werden wir Reisen zu den Hotspots organisieren, besonders zu den Orten, an denen man auch im Umland etwas erleben kann.« 

Team neu aufgestellt: Michael Galinski.

Michael Galinski, Teammanager: „Wir treten nächstes Jahr als Bonovo action by MGM Racing-Team auf. Es ist natürlich sensationell, dass wir mit Jonas Folger die Superbike-IDM fahren können und ihn dabei unterstützen, in die Weltmeisterschaft zu kommen. Mit zwei bis drei Wildcard-Einsätzen ist das ein tolles Sprungbrett. Mit Maximilian Weihe, Milan Merckelbagh, Weltmeister Tim Reeves, Bennie Streuer und Josef Sattler bilden wir ein schlagkräftiges Team in der Weltmeisterschaft und der IDM und sind für 2020 also bestens aufgestellt!«

Fotos: Buenos Dias, Petronas SRT/LAT + Gold&Goose

About Author

Avatar

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply