Ducati V4-Streetfighter Messe-Queen

0
V4-Fighter mit Messe-Queen.

Es existiert ein schönes Foto von Ducatis EICMA-Stand, wie sich alles um die Streetfighter V4  mit einer blonden Messe-Queen im Sattel knubbelt, dass der Salat seiner Leserschaft nicht  vorenthalten möchte, weil genau so geht es in der Praxis ja zu auf Messen, weshalb man schon mal den Überblick über dieses oder jenes Detail verlieren kann. 

Bei der Gelegenheit passt geschwind ein Blick auf zwei freigeistige Concept-Studien. Die 800er »Motard« ist als Ableger der Desert Sled inspiriert von den Supermotards der 1980er Jahre und steht auf handgeschnitzten Slick-Reifen. Die Startnummerntafel nimmt gleichzeitig den Scheinwerfer auf. Am Tank befinden sich seitlich geschraubte Wangen aus gebürstetem Blech, die die typische Scrambler-Tropfenform unterstreichen.

Studie »Motard«

Die Studie »Desert X« lehnt sich an Paris-Dakar-Bikes der 90er Jahre an, huldigt damit eher funktionalem Retro-Stil. Ansonsten verkörpern beide Studien mit ihrer Konzentration das Wesentliche beim Motorradfahren – zwei Räder, breiter Lenker, schlichtes Design und viel Fahrspass.

Studie Desert-X.

Fotos: Ducati

About Author

Avatar

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply