Neu von LSL: Hebel Bow und Ergonia

0
LSL Bow Standard in Schwarz-Rot.

LSL hat neue einstellbare Hebeleien für Bremse und Kupplung entwickelt, mit pfiffig konstruiertem Einstellsystem und innovativen Designs.

– LSL-Hebel BOW

Bei der Entwicklung stand (wie immer bei LSL) die Funktion im Vordergrund – Form follows Function. Die Gestaltung des Hebels BOW ist an die Belastung angepasst und zeichnet sich durch eine besonders leichte Konstruktion aus, die von luftigen Ausfräsungen zwischen den Befestigungspunkten und im Übergang zur Hebelfläche geprägt ist. 

LSL Bow kurz im Schwarz-Rot.

Die Verstell-Arretierung erfolgt in einem Bauteil. Das schafft Platz und verhindert Ungenauigkeit oder Spiel durch Übertragungsteile. Diese Lösung wurde zum Gebrauchsmuster angemeldet. Die Einstellung erfolgt über einen mitgelieferten Kunststoff-Schlüssel, der den glänzend eloxierten Verstell-Stern kratzfrei betätigt. Damit ist eine  Positionierung des Hebelabstands in sechs Stufen möglich. 

Ein Langloch am Hebelende der langen Version verringert den Luftwiderstand bei hoher Geschwindigkeit. Eine Sollbruchstelle gewährleistet die weitere Funktion des Hebels nach einem Ausrutscher und ermöglicht das Weiterfahren.

• Ultraleichte Konstruktion mit neuem Einstell-Mechanismus (6-Stufen).
• Gewicht ca 130 Gramm, variiert abhängig vom montierten Adapter.
• Lieferbar als Standard und Kurz-Version (30mm kürzer.
• Aerodynamisches Langloch am Hebelende (in langer Ausführung).
• Hebelfarbe und Farbe des Verstellers in sieben Farben kombinierbar.
• mit ABE für über 500 verschiedene Motorradmodelle.
• Preis pro Hebel 99,95 €.

– LSL-Hebel ERGONIA 

LSL Ergonia in Schwarz-Silber-Gold.

Beim ERGONIA von LSL ist zu der Weiteneinstellung auch die Länge des Hebels einstellbar ist. Durch ein in einer T-Nut-Verbindung geführtes Schiebestück (Slider) ist die Länge des Hebels stufenlos einstellbar. Wie beim BOW-Hebel erfolgt die Einstellung über den mitgelieferten Kunststoff-Schlüssel, mit dem der eloxierte Verstell-Stern gedreht wird. Der Slider des ERGONIA-Hebels ist zusätzlich noch mit einem Langloch ausgestattet. 

LSL Ergonia Schwarz-Gold-Rot.

Ein Eloxal-Verfahren garantiert auch bei den bunten Farben ansehnliche Brillanz und bestmögliche Farbstabilität. Die Kombinationsmöglichkeiten sind beinahe endlos. Der Kunde kann sowohl den Hebel, den Slider und den Versteller in der Farbe auswählen. Möglich ist diese Vielfalt, weil die Fertigung der LSL-Hebel in Deutschland stattfindet – in Glinde bei Hamburg.

• Ultraleichte Hebelkonstruktion mit neuem Einstell-Mechanismus.
• Hebel-Schiebestück stufenlos längenverstellbar (0 – 26 mm).
• Aerodynamisch gestaltetes Langloch am Hebelende.
• Hebel, Slider und Verstellers in jeweils sieben Farben kombinierbar.
• mit ABE für über 500 verschiedene Modelle. 
• Preis 109,95 € pro Hebel.

– LSL Hebel Klassik 

LSL Klassik in Schwarz-Rot.

Auch der bekannte LSL-Hebel im klassischen Design profitiert von der neuen Konstruktion des Verstellsystems und bleibt weiter im Programm. Damit kann zwischen drei Hebel-Varianten gewählt werden. Mit 89,95 € ist dieser Hebel jetzt der preiswerteste Einstieg in die LSL-Hebel-Ergonomie.

• Hebelkonstruktion mit neuem Einstell-Mechanismus in sechs Stufen.
• Lieferbar als Standard und Kurz-Version (30mm kürzer).
• mit ABE für über 500 verschiedene Modelle.
• Preis 89,95 € pro Hebel.

Info-Link: www.lsl.eu

Info-Link: www.brands4bikes.de

About Author

Avatar

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply