Neuer Michelin Road 5 GT

0
Optisch unverändert: Michelin Road 5 GT

Michelin rückte 2018 den Highend-Allrounder Road 5 ins Programm. Mit dem neuen Road 5 GT offerieren die französischen Reifenbäcker ihren Bestseller nun auch für die ganz dicken Touren-Kaliber. Als GT-Version ist der Michelin Road 5 speziell für den Einsatz auf schweren Maschinen mit hohen Zuladungen ausgelegt. Dafür wurde unter anderem ein verstärkter Karkass-Unterbau entwickelt. Die 2CT-Gummimischungen vorn und 2CT+ hinten sowie die Profilgestaltung blieben unverändert, beides erlaubt hohe Laufleistung und viel Grip – vor allem bei Nässe. 

Den neuen Road 5 GT von Michelin, der auf den bisherigen Road 4 GT nachfolgt, gibt es ab sofort in zwei Vorderrad- und vier Hinterrad-Dimensionen. Freigaben für die populärsten Tourenmotorräder wie die BMW K 1600 GT, BMW R 1200 RT, Yamaha FJR 1300 oder die Honda Pan European sollen laut Michelin sind in Kürze verfügbar sein. Diese können auf der Website https://www.michelin.de/motorbike/startseite-motorrad abgerufen werden. 

Die Dimensionen des neuen Michelin Road 5 GT: 

120/70 ZR 17 M/C (58W) ROAD 5 GT F TL 
120/70 ZR 18 M/C (59W) ROAD 5 GT F TL 
170/60 ZR 17 M/C (72W) ROAD 5 GT R TL 
180/55 ZR 17 M/C (73W) ROAD 5 GT R TL 
190/50 ZR 17 M/C (73W) ROAD 5 GT R TL 
190/55 ZR 17 M/C (75W) ROAD 5 GT R TL 

About Author

Avatar

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply