Harley-Davidson CVO Tri Glide

0
HD Tri Glide CVO.

CVO bei Harley steht seit 1999 für »Custom Vehicle Operations, hier entstehen speziell veredelte Highend-Eisen für Leute mit Geld wie Heu. Das neue CVO Tri Glide ist das erste Trike dieses Programm und soll Stabilität mit Fahrkomfort und problemlosem Handling vereinen. Der Milwaukee Eight 117-Twin mit 1,923 Kubik schickt 107 PS bei 5450 /min an die 18-Zoll-Hinterräder; das Vorderrad misst 19 Zoll. Eine Telegabel mit 49 Millimetern Standrohr-Ø und Dual-Bending-Valve-Technologie sowie eine Hinterradfederung mit Emulsionsfederbeinen und hydraulisch einstellbarer Federbasis bestücken das Dreirad-Fahrwerk. Das Gepäckfach bietet 125 Liter Stauraum, zusätzlich gibt es ein Tour-Pak-Topcase. Die Ausstattung komplettiert eine abgestimmte Version des Assistenzpakets Reflex Defensive Rider Systems (RDRS). Das Gesamtgewicht (trocken) beträgt 563 Kilo, der Tankinhalt 22,7 Liter.

Hochzeitstauglich in Blizzard-Weiss.

Farben: Blizzard White mit einem Muster aus drei Zierlinien/Tomahawk Räder in Gray Contrast Cut. Oder Black Stardust mit einem Muster aus drei Zierlinien. Tomahawk Räder in Gloss Black Contrast Cut.

Der Preis für das CVO Tri Glide beträgt in Deutschland 53.495 Euro (zuzüglich Transport- und Aufbaupauschale in Höhe von 1.260 Euro) und in Österreich 63.395 Euro.

Black trikes look better in shape.

Custom-Features der CVO Tri Glide sind:

  • Tomahawk Contrast Cut Leichtmetallräder (19 Zoll vorn, 18 Zoll hinten) 
  • Beheizbare Lenkergriffe, Pedale, Fahrer- und Beifahrertrittbretter sowie Schalldämpferendkappen aus der Kahuna Kollektion
  • Beleuchtung in LED-Technik, einschließlich Daymaker Scheinwerfer
  • Flaches Windschild
  • Gekürzter Frontfender für freien Blick auf das Vorderrad
  • Gepäckfach mit Funkfernentriegelung und Innenbeleuchtung
  • Beheizbare Sitzbank für Fahrer und Beifahrer
  • Beleuchtete Lenkerschalter
  • Gepäckträger auf Tour-Pak-Topcase
  • CVO Gepäcktaschen und Gepäckfach-Organizer
Preislich ungefähr so weit weg wie der Mond.

Fotos: HD

About Author

Avatar

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply