BMW steigt offiziell in Endurance-WM ein

0
Bislang hielten Privatteams die blauweiße Flagge in der Endurance-WM hoch.

Nach der Superbike-WM weitet BMW sein Werksengagement mit der S1000RR auf die FIM Endurance World Championship (FIM EWC) aus. Ab der kommenden Saison 2019/20, die am 21./22. September mit dem Bol d’Or in Le Castellet (FRA) beginnt, tritt das BMW Motorrad World Endurance Team mit der neuen RR in der Langstrecken-Weltmeisterschaft an. Der Einsatz erfolgt in Zusammenarbeit mit Werner Daemen und dessen MRP-Team. Die Fahrer werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

Mal schauen, was sich das Werk für die neue RR einfallen lässt.

Fotos: Buenos Dias, BMW

About Author

Avatar

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply