Neu für 2020: KTM 790 R Rally

0

Modelljahrgang 2020: Neue KTM 790 Adventure R Rally.

KTM bringt ein neues Adventure-Modell auf den Markt – die KTM 790 Adventure R Rally des Modelljahres 2020. Das dritte und neueste Mitglied der KTM 790 Adventure-Familie ist als langstreckentaugliches Rally-Bike ausgelegt und weltweit auf 500 Stück limitiert. Fahrer, denen der Sinn nach Hardcore-Performance und Weltklasse-Federung steht, finden in diesem Bike laut KTM einen Begleiter für das mühelose Durchqueren ganzer Kontinente.

Für Offroad-Hardcore-Freaks.

Das neue Modell basiert auf der KTM 790 Adventure R und bedient sich des gleichen Stahl-Gitterrohrrahmens sowie des LC8c-Reihen-Zweizylinders mit 95 PS. Der größte Unterschied steckt in den in den neuen und speziellen WP XPLOR PRO-Federungselementen. Zusätzliche 30 mm Federweg vorne und hinten lassen dieses Bike auch extrem schwierige Hindernisse überwinden und heben die Sitzhöhe auf 910 mm.

Drei 790er Schwestermodelle: Adventure, neue Adventure Rally R und Adventure R.

Die WP XPLOR PRO 7548-Gabel arbeitet mit Cone-Valve-Technik, einem Ventil-System, welches beste Dämpfungsperformance mit Komfort und Schutz gegen Durchschlagen kombiniert. Einstellungen, die normalerweise nur durch das Tauschen der Abstandsscheiben vorgenommen werden können, sind auch von außen möglich. Die spezielle Öffnungsfähigkeit des Cone Valves reduziert die Härte der Federung.

Mit Akrapovic und verbesserter Ausstattung.

Das voll einstellbare WP XPLOR PRO 6746-Federbein ist auf denkbar höchstes Rallye-Niveau ausgelegt. Dank reibungsoptimierter Komponenten konnte die Dämpfungsleistung des Federbeins signifikant gesteigert werden, um den körperlichen Stress des Fahrers zu verringern. Das Federbein bedient sich eines progressiven Dämpfungssystems (PDS) und kann im Dämpfungsverhalten komplett – wie einfach – eingestellt werden.

Offroad-Traum: 500 Exemplare werden gebaut.

Die KTM 790 Adventure R RALLY bietet serienmäßig außerdem einen leichten Akrapovič-Endschalldämpfer, einen Tankschutz aus Kohlefaser sowie einen Quickshifter+. Über spezielle Farben und Grafiken sowie das transparente Windschild mit Winglets ist das Rally-Bike für Abenteurer einfach von seinen Geschwistern zu unterscheiden. Außerdem rollt die Rallye R auf schmäleren Felgen mit Schläuchen und verfügt über eine höhere und begradigte Sitzbank für eine verbesserte Renn-Ergonomie sowie Rally-Fußrasten für mehr Komfort und Grip beim längeren Aufrechtfahren. Preis, Verfügbarkeit und Bestellvorgang der KTM 790 Adventure R Rally wird KTM zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben.

Fotos: KTM

About Author

Avatar

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply