Indian Appaloosa Sprint Racer

0

Eyecatcher: Die Indian Appaloosa mit Randy Mamola im Sattel

Appaloosa heisst die modifizierte Indian Scout mit der brutalen Alublech-Hülle, die unter Ex-GP-Pilot Randy Mamola in der Öffentlichkeit die Blicke auf sich ziehen und in der Factory Class der Sultans of Sprint-Serie teilnehmen soll. Gebaut hat das Bike der Belgier Brice Hennebert vom Workhorse Speedshop, ein gelernter Grafik-Designer, der sich mit kunstvollen Umbauten und Aluminium-Kreationen bisher einen Namen in der Custom-Szene gemacht hat. Die Workhorse Werkstatt findet sich in Nodebais, westlich on Brüssel. Anlass für dieses Objekt ist das 100-jährge Jubiläum der US-Company. Der Nickname Appaloosa stammt von einer besonders temperamentvollen Pferderasse. Die Startnummer 19 wurde gewählt, weil 1919 die erste Indian Scout auf den Markt kam.

Über 700 Stunden Arbeitszeit wurden in das Vehikel mit abgefahrener Außenhaut und Walfisch-Schlund investiert. Der Winz-Tank unter der Abdeckung fasst nurmehr 2,5 Liter. Das Fahrwerk präsentiert sich versteift und mit einer superlangen Alumiumschwinge versehen, dazu sind niedrige Clip-Ons und spezielle Fußrasten montiert. Die 4D Aerotec-Bremsanlage lieferte Beringer, Öhlins-Komponenten runden das Fahrwerk ab. Die Titan-Auspuffanlage ist eine Spezialanfertigung von Akrapovic. Beim Hinterradantrieb ersetzt eine Kette den Belt-Drive-Riemen. Dem ansonsten serienmäßigen Motor hilft eine Lachgaseinspritzung auf die Sprünge. Kühlschläuche und diverse Spezialteile lieferte Vibrant Performance.

Spezielle Schwinge nach dem Motto: Länge läuft.

Beim Wheels & Waves-Festival (12. – 16. Juni) wird die Appaloosa mit von der Partie sein, danach sind Starts beim Café Racer Festival in Monthléry (22./23. Juni) bei Paris und am Glemseck (31.8/1.9) geplant. Wenn das Ding läuft wie es aussieht, dann gute Nacht.

Der Walfisch-Einlaß schnappt ordentlich Luft: Gut für viel Leistung.

Info-Link: www.workhorsespeedshop.com

Fotos: Indian

About Author

Avatar

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply