Ducati Days of Joy 2019

0

Gehört auch dazu: Scrambeln auf Sand.

Ducati veranstaltet auch 2019 die Days of Joy in Italien und offeriert damit eine Mischung diverser Veranstaltungen aus der Scrambler-Welt mit Fahrtechnikkursen, Outdoor-Aktivitäten und purer Entspannung. Neu sind zwei Touren in der Romagna und der Toskana, die regionale Küche und die Kurven des Appennin mit viel Spaß verbinden. Alle Touren und Fahrtechnikkurse werden von kundigen Instruktoren der Zeitschrift »Due Route« geleitet.

Tourenfreuden auf Asphalt.

Abfahrt zur Romagna Scrambler Experience ist am Samstag, 6. April 2019 in Cesenatico. Die eintägige Tour über asphaltierte und unbefestigte Straßen bietet den Fahrern die Gelegenheit, das neue Scrambler Modelljahr auszuprobieren. Beim Mittagsstopp im Appennin-Gebirge wird die lokale Küche genossen. Der Tag endet mit einem Land of Joy Beach BBQ in Cesenatico.

Entzückende Aussichten für Gourmets.

Das Scrambler Erlebnis in der Toskana wird vom 6. bis 7. Juli 2019 durchgeführt und führt die Teilnehmer auf eine zweitägige Ausfahrt durch die Hügel rund um Siena. Die Tour ist um die 350 km lang und umfasst auch Schotterpisten. In der Fattoria Pieve in Salti (Siena) stehen lokale Gerichte die entspannte Atmosphäre auf dem Plan.

Gelb gewinnt immer.

Fahrtechnikkurse am Landhaus Vairano, im ländlichen Pavia bei Mailand, finden am 2. Juni und 8. September statt. Geboten wird dabei Mischung aus Spaß und Weiterbildung. Die Teilnehmer der Flat Track-School lernen, wie man sicher driftet, während die Teilnehmer der Off Road-School auf Scrambler Desert Sleds sicheres Off Road Fahren erlernen. Die Scrambler Basic Riding-School hingegen ist für angehende Motorradfahrer geeignet, die vor dem Führerschein lernen wollen, wie man ein Motorrad bewegt.

Lernwillige werden schlauer heimkehren.

Die Days of Joy-Events bedeuten Outdoor-Spaß und Entspannung. BBQ, Chill-Out-Bereich, Musik, Liegestühle, Sonnenschirme und Pooltisch laden zum Abhängen ein, während Ducatis Scrambler-Baureihe für Probefahrten zur Verfügung steht. Abgerundet wird das Ganze durch die Lehrstunde eines berühmten Kochs am Grill.

Info-Link

About Author

Avatar

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply