Neue Harley Elektra Glide Standard

0

HD Electra Glide Standard: 1.745 Kubik, 90 PS, 372 kg, 24.895 Euro.

Neben den Modellen Elektra Glide Ultra Limited und Elektra Glide Ultra Limited Low offeriert die Eisen-Company 2019 noch die 5.000 Euro billiger kalkulierte Elektra Glide Standard, die auf Bildschirme und ein paar technische Spielereien verzichtet und statt eines Audio-Systems ein Handschuhfach bietet.

Für Vortrieb mit 90 PS sorgt der 1.745 ccm große Milwaukee-Eight 107 mit Ausgleichswelle, ölgekühltem Auslassbereich, Doppelzündung, vier Ventilen pro Zylinder und Sechsganggetriebe. Ein ABS-unterstütztes Bremssystem mit drei Bremsscheiben und elektronischer Bremskraftverteilung übernimmt die Verzögerungsarbeit der vollgetankt 372 kg schweren Fuhre.

Cockpit ohne Infotainment/Musikanlage.

An Bord sind Tempomat, zwei hydraulisch per Drehregler einstellbare Federbeine am Heck und eine 49-Millimeter-Gabel mit „Dual Bending Valve“-Technologie. ZurAusstattung gehören außerdem Leichtmetallräder, die Batwing Verkleidung samt mittelhoher Scheibe sowie Gepäckkoffer. Die Electra Glide Standard ist in Vivid Black erhältlich und kostet 24.895 Euro.

Technische Daten

Motor: Milwaukee-Eight 107, Hubraum: 1745 cm3, Leistung 90 PS/5.450/min, Max. Drehmoment 150 Nm/3250/min, Höchstgeschwindigkeit 175 km/h, Bereifung vorn Dunlop D 408 F, 130/80 B17 65H, Bereifung hinten Dunlop D 407T, 180/65 B16 81H, Leergewicht inkl. Betriebsstoffe 372 kg, Gepäckvolumen 64 l, Farbe Vivid Black, Preis 24.895 Euro.

Fotos: HD

About Author

Avatar

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply