Motorschutzbügel für BMW R 1250 GS

0

Wenn die Form der Funktion folgt, passt es.

Motorschutzbügel für BMW-Boxer gibt es nicht nur ab Werk, sondern von etlichen Anbietern. Dazu weist Zubehöranbieter Wunderlich darauf hin, dass beim Kauf meist auf zwei Aspekte geachtet wird: Aufs Aussehen und auf die Schutzwirkung. Und dass sich bei Angeboten für die neue R 1250 GS welche finden, deren grobschlächtige Formen eher an Balkongeländer oder Heuwender erinnern. Die dazu ahnen lassen, dass in Relation von Gewicht zu mechanischer Stabilität eindeutig das Gewicht überwiegt. Und deren ausladende Formen zum Aushebeln der Maschine durch das Verhaken an Astwerk im Offroad-Einsatz führen können.

Weil schwer, plump und ausladend nicht automatisch sicher macht, wird bei Wunderlich drauf geachtet, dass Zubehörkomponenten sich harmonisch einfügen, dass das Design die Linie der Maschine aufgreift und dieses unterstreicht. Die Rheinländer sprechen in diesem Zusammenhang von integriertem Design und weisen überzeugt darauf hin, dass beim Motorschutzbügel für die neue R 1250 GS Design und Schutzfunktion doppelt überzeugen, weil Form und Schutzfunktion stimmig zusammen passen. Die Bügelführung ist auf die Linien des Motors abgestimmt. Der Rohrdurchmesser ist so optimiert, dass maximale Schutzwirkung und optimiertes Gewicht im Einklang stehen. Und die handwerkliche Verarbeitung passt zum hochwertigen optischen Auftritt.

Konstruktiv zeichnet sich der Motorschutzbügel dadurch aus, dass sich die im Falle eines Sturzes oder Umfallers einwirkenden Kräfte optimal über die Bügelstruktur auf die Aufnahmepunkte verteilen, so dass Kraftspitzen reduziert und Sekundärschäden am Motorrad vermieden werden. Dazu bestehen die Schutzbügel aus 25 mm Präzisions-Edelstahlrohr, das auf CNC-Rohrbiegemaschinen präzise geformt und abschließend in Schweißlehren sauber verschweißt wird.

Seine 289,- Euro teuren Motorschutzbügel für die neue Shift-Cam-GS bietet Wunderlich in Edelstahl (glasperlengestrahlt und elektropoliert) und pulverbeschichtet in Schwarz, Blau und Weiss an. Schutzbügel für die obereren GS-Peripherien wie Tank, Wasserkühlereinheiten und Vorbau gibt es dazu natürlich auch.

Fotos: Hersteller

About Author

Avatar

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply