Neue Urban-Kollektion von Rukka

0

Rindleder-Jacke Yorkton, 499 Euro.

Wer Kleidung für Café Racer, Bobber, Chopper oder Nakeds sucht, wird jetzt auch bei Rukka fündig. Eine neue Urban-Kollektion bietet Stilelemente wie Echtleder, gewachste Baumwolle, rustikale Reißverschlüsse, Metalldruckknöpfe und farblich abgesetzte Nähte. Das Angebot aus Jacken, Hosen, Handschuhen, T-Shirts und Hoodies ist umfangreich, so dass sich jeder Biker seinen Style zusammenstellen kann.

 

Offeriert werden: Die Jacke Raymore aus Baumwoll-Cordura, die Jacke Melfort mit Gore-Tex Membran und herausnehmbarem Thermo-Innenfutter sowie die Jacke Yorkton aus Rindleder. Die Hose Eston im angesagten Chino-Style ist in etlichen Beinlängen und Bundweiten zu haben. Die Lederhandschuhe Fernie und Elkford, die T-Shirts Dalroy, Mitford und Westlock sowie das Sweatshirt Ribstone und der Hoodie Rimbey runden Rukkas Urban-Kollektion ab.

 

Trotz lässigem Lifestyle-Look kommen Sicherheit, Komfort und Top-Funktionalität nicht zu kurz. So verfügen alle Jacken über CE-zertifizierte Protektoren an Schultern und Ellbogen und können mit einem Rückenprotektor ausgestattet werden. Baumwoll-Cordura, das je nach Produkt mit Lederverstärkungen oder Kevlar-Elementen kombiniert wird, ist für seinen hohen Schutzfaktor bekannt und kommt bei zahlreichen Urban-Produkten zum Einsatz. Die neue Rukka-Linie ist ab Mitte Januar erhältlich.

Fotos: Rukka

About Author

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply