Neu von Dunlop: SportSmart Mk3

0

 

Dunlop präsentiert einen Hypersport-Reifen, den SportSmart Mk3, der für eine breite Sportmotorrad-Palette entwickelt wurde, von sportlichen Roadstern über Power-Naked-Bikes bis hin zu den Superbikes. Die Neuentwicklung soll dank innovative Technologien die Performance auf der Landstraße auf ein neues Level heben und für Top-Eigenschaften unter fast allen Bedingungen sorgen. Der SportSmart Mk3 ist Dunlop’s neuestes Mitglied im Hypersport-Segment und hat im Gegensatz zum SportSmart TT einen klaren Landstraßen-Fokus.

Der SportSmart Mk3 wurde entwickelt, um Sportfahrern ab dem ersten Meter Vertrauen auf der Landstraße zu vermitteln. Laut Dunlop bietet der SportSmart Mk3 gegenüber seinem Vorgänger SportSmart²MAX ein deutlich höheres Gripniveau auf trockenen und nassen Straßen verbunden mit einer schnelleren Aufwärmzeit. Erreicht wurde dies durch eine neue Zusammensetzung der Laufflächenmischung. In Verbund mit dem innovativen Profilmuster konnten Dunlop-Ingenieure nicht nur eine Verbesserung der Nasshaftung um 20 % erreichen, sondern auch in puncto Trocken-Grip und Laufleistung deutliche Fortschritte erzielen.

Damit bietet Dunlop nun drei Hypersport-Reifen an:

SportSmart TT: Positionierung: 50% Landstraße, 50% Rennstrecke (erhältlich seit März 2018)
SportSmart Mk3: Positionierung: 90% Landstraße, 10% Rennstrecke (ab Januar 2019 erhältlich)
SportSmart²MAX: Der Vorgänger des SportSmart Mk3 (erhältlich seit März 2017) bleibt mit nun attraktiverem Preis-Leistungs-Verhältnis im Programm.

Foto: Dunlop

 

 

About Author

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply