Kawasaki spendiert 125er Vollkasko

0

Kawasaki will die Ausgabenflut, die Einsteiger mit den Kosten für Führerschein, Ausrüstung und Leichtkraftrad-Neukauf erwartet, abmildern. Deswegen wird Käufern einer neuen Ninja 125 oder Z125 ein Jahr lang die Vollkaskoversicherung bezahlt; der Wert derselben wird von Kawasaki mit 1.600 Euro beziffert. Dieses Angebot ist zeitlich befristet – bis zum 31.12.2018. Die Selbstbeteiligung im Schadensfall, die zu Lasten des Kunden geht, beträgt dabei 500,- Euro.

Foto: Kawasaki

About Author

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply