Mit Hondas X-ADV: Marc Marquez im Schnee

0

 

Marc Marquez mit Spikes im Schnee, hatten wir das nicht schon einmal? Ja, neulich, aber das war mit der MotoGP-Rakete RC213V.

Zusätzlich hat Honda beim Besuch des dreifachen MotoGP-Weltmeisters im Schnee in Kitzbühel noch einen weiteren Dreh abgewickelt, der uns hier serviert wird. Dabei führt MM den neuen X-ADV über schneebedeckten Grund aus. Ein Ritt mit beachtlichem Aufmerksamkeitswert, schließlich ist Honda’s Lifestyle-Kreation, die für diese Ausfahrt ebenfalls mit Spike-Bereifung ausgerüstet ist, für Abenteuer aller Art besonders geeignet.

Marc Marquez, Honda X-ADV

Honda sagt: Der X-ADV begründet eine neue Crossover-Motorradgattung. Kombiniert werden SUV-Stil, 750er Zweizylinder-Power und DCT-Doppelkupplung für Alltagsmobilität und Wochenend-Abenteuer. Das fahraktive Vergnügen lässt ebenso wenig Wünsche offen wie die Premium-Ausstattung, denn zu stabilem Chassis und langen Federwegen sind auch Vierkolben-Radial-Bremsen, verstellbares Windschild, massig Stauraum unter der Sitzbank, Rally-Style-Cockpitdisplay, Hauptständer sowie ein Smart Key-System serienmäßig an Bord.

Dass der Spanier die Nachfolgemission auf der weltbekannten Hahnenkamm-Skipiste souverän händelt, ist nicht verwunderlich. Wer ein kraftstrotzendes MotoGP-Eisen so spektakulär bewegt wie MM, erledigt auch actionreiche Aufgaben mit dem X-ADV auf Schnee und Eis quasi mit links und hat offensichtlich auch noch Spass dabei.

Fotos: Honda

Video: Honda via Youtube

About Author

Avatar

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply