IRTA-Test Sepang: Rossis Winterdesign-Helm

0

Kühlen Kopf bewahren: Easy für Rossi, mit diesem Helmdesign.

 

So wie beim Heim-GP in Italien pflegt Valentino Rossi auch die Tradition eines speziellen Helm-Designs bei den Wintertests. Gestern bei den IRTA-Tests in Sepang also kreuzte der Italiener mit diesem wahrlich winterlichen Look auf seinem AGV Pista GP R-Kopfschutz aus Carbon auf: Schnee auf den Dächern seines Heimatdorfs Tavullia. Dazu dargestellt die Dorfkirche, die Stadthalle, das Schild des offiziellen Fan-Clubs auf einem Gemäuer, ein innerörtliches Speedlimit-Schild (natürlich 46 km/h!), alles farbenfroh und liebevoll umgesetzt. Das Ganze thront wie unter einer Schneeglocke auf einer Holzunterlage. Ein Traumdesign, das nicht nur die Hitze Malaysias passend kontrastiert, sondern auch symbolisiert, das es einmal mehr für den Doctor gilt, einen kühlen Kopf zu bewahren. Nicht nur gegen Marquez und die schnellen Ducatis, bei denen der erstaunliche Casey Stoner als Edeltester am ersten Tag die Bestzeit erzielte, während Ducati-Zugang Jorge Lorenzo 1,6 Sekunden einbüsste und auf Platz 17 der Zeitenliste rangierte. Sondern auch gegen Top-Gun Maverick Vinales, den neuen Rossi-Teamgefährten, der vom Fleck weg superbe Zeiten aus dem Ärmel schüttelte, wie bereits in Valencia. Ebenfalls überraschend stark unterwegs: Jonas Folger auf der Monster-Tech3-Yamaha. Die MotoGP-Saison fängt jedenfalls schon mal wieder superinteressant an. Ein paar bunte Impressionen vom ersten Testtag in Sepang sind angehängt, einfach mal genussvoll nach unten durchscrollen.

 

Anzumerken ist noch, das am Nachmittag wegen Regen keine weiteren schnellen Runden mehr möglich waren. Die Testzeiten nach dem ersten IRTA-Testtag in Sepang sehen also so aus:

Pos Rider Team Fastest lap Lead. Gap Prev. Gap Laps Last lap
1 STONER, Casey Ducati Test Team 1:59.680 25 / 32
2 DOVIZIOSO, Andrea Ducati Team 1:59.797 0.117 0.117 23 / 29
3 VIÑALES, Maverick Movistar Yamaha MotoGP 2:00.129 0.449 0.332 34 / 54
4 BAUTISTA, Alvaro Pull&Bear Aspar Team 2:00.134 0.454 0.005 37 / 53
5 IANNONE, Andrea Team SUZUKI ECSTAR 2:00.489 0.809 0.355 22 / 44
6 CRUTCHLOW, Cal LCR Honda 2:00.569 0.889 0.080 27 / 44
7 FOLGER, Jonas Monster Yamaha Tech 3 2:00.643 0.963 0.074 23 / 40
8 ROSSI, Valentino Movistar Yamaha MotoGP 2:00.694 1.014 0.051 20 / 27
9 MARQUEZ, Marc Repsol Honda Team 2:00.738 1.058 0.044 25 / 56
10 BARBERA, Hector Avintia Racing 2:00.743 1.063 0.005 24 / 38
11 PETRUCCI, Danilo OCTO Pramac Yakhnich 2:00.850 1.170 0.107 27 / 34
12 REDDING, Scott OCTO Pramac Yakhnich 2:00.853 1.173 0.003 28 / 44
13 PEDROSA, Dani Repsol Honda Team 2:00.970 1.290 0.117 25 / 44
14 ZARCO, Johann Monster Yamaha Tech 3 2:01.224 1.544 0.254 46 / 69
15 ESPARGARO, Aleix Aprilia Racing Team Gresini 2:01.272 1.592 0.050 23 / 36
16 ESPARGARO, Pol Red Bull KTM Factory Racing 2:01.338 1.658 0.066 45 / 58
17 LORENZO, Jorge Ducati Team 2:01.349 1.669 0.011 40 / 45
18 BAZ, Loris Avintia Racing 2:01.352 1.672 0.003 47 / 48
19 TSUDA, Takuya Suzuki Test Team 2:01.812 2.132 0.460 28 / 79
20 RINS, Alex Team SUZUKI ECSTAR 2:01.890 2.210 0.078 49 / 52
21 ABRAHAM, Karel Pull&Bear Aspar Team 2:01.926 2.246 0.036 40 / 45
22 MILLER, Jack Team EG 0,0 Marc VDS 2:01.943 2.263 0.017 49 / 51
23 NOZANE, Kohta Yamaha Factory Racing 2:02.187 2.507 0.244 33 / 36
24 NAKASUGA, Katsuyuki Yamaha Factory Racing 2:02.291 2.611 0.104 24 / 45
25 RABAT, Tito Team EG 0,0 Marc VDS 2:02.315 2.635 0.024 22 / 37
26 LOWES, Sam Aprilia Racing Team Gresini 2:02.943 3.263 0.628 33 / 50
27 SMITH, Bradley Red Bull KTM Factory Racing 2:03.033 3.353 0.090 47 / 49

Parole? Kühlen Kopf bewahren! Quasi.

Fotos: Michelin, AGV, Yamaha, Ducati, Suzuki

About Author

Avatar

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply