BMW Classic Scrambler von WÜDO

0
wuedo_classicscrambler_07_s

WÜDO BMW Classic Scrambler auf Basis einer R 100 RS von 1979.

WÜDO steht für Wüstenhofer Dortmund und war über Jahrzehnte weithin bekannter BMW-Vertragshändler, auch wegen der Sportaktivitäten von Helmut Wüstenhöfer, bis München die Zusammenarbeit beendete. Nach der Insolvenz 2008 gründete Tochter Martina 2009 das Unternehmen neu. WÜDO Motorrad ist heute eine Fachwerkstatt, die sich mit der Reparatur und Wartung von BMW Motorrädern beschäftigt, dazu Umbauschmiede und Zubehöranbieter.

BMW-Umbauten wurden seit den 1970er Jahren immer wieder auf die Räder gestellt, also lange bevor das Wort »Customising« im deutschen Biker-Wortschatz sich ausbreitete. Auch heute stehen für das WÜDO-Schrauberteam bei jedem Umbauprojekt Vision und Kundenvorstellungen, Machbarkeit und Alltagstauglichkeit stets ganz oben. Alle Arbeitsschritte werden komplett dokumentiert, die Um- und Anbauten sind TÜV-konform und eingetragen oder mit einer ABE versehen. Umbauzeiten und -kosten richten sich nach dem Zustand der angelieferten Maschine und den individuellen Wünschen.

wuedo_classicscrambler_01_s

Jüngstes Kind der Dortmunder BMW-Spezialisten ist die hier gezeigte WÜDO BMW Classic Scrambler auf Basis einer R 100 RS von 1979.

Verwendete Anbauteile sind: WÜDO Alu-Kotflügel vorne mit Gabelstabilisator, Alu-Kotflügel hinten mit WÜDO Kennzeichenhalter, gekürztes Rahmenheck mit WÜDO Einzelsitzbank und geänderten Seitendeckeln, BMW /5 Tank, WÜDO Batteriekasten mit Lithium Batterie, breiter Alulenker in Schwarz mit Ochsenaugen, kurze Auspuffanlage schwarz keramikbeschichtet, Umbau-Handbremspumpe am Lenker, Stahlflex-Bremsleitungen, schwarz pulverbeschichtete Räder und K60-Heidenau-Reifen.

Weitere Modifikationen: Sonderlackierung mit Handlinierung, Rahmenteile grau pulverbeschichtet, Motor, Zylinderköpfe, Vergaser, Getriebe/Hinterachse und Schwinge überholt und schwarz pulverbeschichtet/lackiert.

Die Kosten für eine Maschine ähnlich der abgebildeten liegen bei einem angelieferten, fahrbereiten Motorrad um ca. 10.000 Euro, wobei je nach nach Sonderwünschen natürlich Abweichungen möglich sind.

helmutw-wuedo

Helmut Wüstenhöfer schaut noch ab und an im heutigen Geschäft seiner Tochter vorbei. Hier ist der Rauschebart als Boxenkommissar beim letzten 8-H-Rennen in Oschersleben unterwegs.

Kontakt: WÜDO Motorrad, Martina Wüstenhöfer, Nikolaus-Groß-Straße 28, 44329 Dortmund-Derne

www.wuedo.de

Fotos: WÜDO/Kortmann, Buenos Dias

 

 

About Author

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply