CTEK Ladegerät CT5 Powersport

0

Neu von CTEK: Ladegerät CT5 Powersport

Leere Batterien sind echte Spaßbremsen für Motorrad-Fahrer. Dito gilt für alle Freizeitvehikel-Treiber, sei es mit Quad, Jet Ski oder Klassikmobil. Ein neues Ladegerät des schwedischen Herstellers CTEK, das CT5 Powersport, erlaubt eine entsprechende Pflege des Energiespeichers, damit Startversuche auch nach längerer Standzeit klappen.

CT5_packshot-1500Das CT5 Powersport analysiert den Zustand der Batterie und lädt diese mit einer Stromstärke von 2,3A bis zur maximalen Kapazität auf. Dauerhaft an die Batterie angeschlossen sichert ein spezieller Wartungsmodus die Erhaltungsladung für den erfolgreichen Motorstart zu jedem Zeitpunkt. Auch BMW-Motorräder mit CANBUS-Technologie können mit diesem Batterie-Ladegerät bequem über die bordeigene 12V-Steckdose geladen werden.

Das Ladegerät eignet sich für alle Arten von 12V-Batterien. Auch tiefentladenen Akkus wird wieder zu neuer Leistung verhelfen. Für Blei- und Gelbatterien sowie die Rekonditionierung steht je ein separates Ladeprogramm zur Verfügung. Das Ladegerät verfügt laut Hersteller über ein leicht verständliches Display, ist einfach zu bedienen und in der Langzeitanwendung absolut sicher.

Das CTEK CT5 Powersport kostet € 89,95 Euro und findet sich im Teile- und Zubehörhandel. Für Fahrzeuge mit CANBUS-System ist der „Indicator Plug“ für 12V-Steckdosen separat erhältlich.

Info-Link: ww.ctek.com

Fotos. CTEK

 

About Author

Avatar

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply