Herzwärmer: Laverda V6 Musica!

2

»Piero Laverda starts the Laverda V6 at the 2015 International Motor Show in Luxembourg. Musica!« Diese  Info steht auf Youtube zu dem hier verlinkten Video von Moto Officina. Da draußen ein nassser, trüber Wintertag und an Motorradfahren nicht zu denken ist, jedenfalls nicht so richtig, postet der Gasgriffsalat diesen Soundcheck als Herzwärmer, Trostspender und Aufmunterer gegen den Winter-Blues. Das Video erlaubt nach der Abnahme des Tanks auch einen unverhüllten Blick auf die Technik des legendären Italo-Endurance-Bikes mit wassergekühltem 90-Grad-V-Sechszylinder, 996 Kubik Hubraum und Kardanantrieb. Die Breganzer Diva leistete 140 PS bei 11.800/min, wog trocken 214 und mit vollem Tank um die 240 kg und erreichte rund 280 km/h Topspeed. Die Laverda V6 war ein einziges Mal am Start, beim Bol d´Or 1978 in Paul Ricard, sah nach einem Schaden an der Kraftübertragung aber keine Zielflagge.

Video: Moto Officina via Youtube

Info-Link zu Moto Officina di Angelo Cleva (Italo-Klassiker Spezialist)

 

About Author

Avatar

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

2 Kommentare

Leave A Reply