Sport-Touring plus Kino: Metzeler ROADTEC 01

0

set-isometric

Metzeler bringt zum Frühjahr 2016 einen neuen Sport-Touring-Radialreifen. Der ROADTEC 01 wurde mit der Intention entwickelt, Biker mit verschiedenen Motorradtypen und Fahrstilen zufriedenzustellen. Der ROADTEC 01 soll auf trockenen wie nassen Straßen überzeugen, ebenso bei schwierigen Straßenbedingungen sowie in Sachen Laufleistung und Stabilität. Der Pneu ist der direkte Nachfolger des ROADTEC Z8 Interact. Die Nummer 01 kennzeichnet diesen Reifen als neues Projekt – von den Materialien über die Kontur und die Mischungen bis hin zum Laufflächenprofil.

ambience-16

Großes Kino mit Reisefilmen

Kinoreif ist das Brimborium, das drumherum auf die Schiene gesetzt wird. „Take the road with ROADTEC 01“ ist der Name der Kampagne, die die Einführung des neuen Sport-Touring-Gummis begleitet.
 Die Veranstaltungsreihe startet mit „48 Hours on The Road“: Vom 16. bis 18. November wird im Deus ex Machina-Store in Mailand ein Nonstop-Marathon der besten Reisefilme des New York Motorcycle Film Festivals gezeigt. Das Jahr 2016 hindurch wird die Elefanten-Marke mit Videokameras große Biker-Treffen und wichtige internationale Motorradevents verfolgen, um nächsten September in der vierten Ausgabe des New York Motorcycle Film Festivals mit einem eigenen Kinoprojekt an den Start zu gehen. Das Thema: Motorradreisen aus der Sicht von Motorradfahrern.

HUSKY 2016 BUDS CREEK

All you need, auch wenn Petrus grollt

Zurück zum schwarzen Rundling: Der ROADTEC 01 soll bieten: exzellenten Grip auf nassen, trockenen und unebenen Straßenbelägen, hohe Laufleistung und Stabilität bei Höchstgeschwindigkeit und voller Beladung. Metzeler will Käufer ansprechen, die das Reisen lieben, egal ob auf langen oder kurzen Strecken, und die auch dann mit ihrem Bike unterwegs sind, wenn die Wetterbedingungen oder Temperaturen nicht die besten sind, weil auch das ein memorables Erlebnis sein kann.

HUSKY 2016 BUDS CREEK

Neue Profile, Mischungen mit Silica

Der ROADTECTM 01 glänzt mit neuem Laufflächenprofil. Der Vorderreifen besitzt kurvige Rillen, die auf der Laufflächenmitte überlappen, seitlich aber schräger angeordnet sind. Damit soll der mechanischen Grip auf rutschigen Straßenbelägen und in verschiedenen Fahrsituationen erhöht werden. Die Kontaktfläche mit dem Asphalt wurde breiter und kürzer, um mit dem Null-Grad Stahlgürtel eine höhere Laufleistung und langanhaltende Performance zu bewirken.

Die Bi-Compound-Laufflächenmischung für das Hinterrad mit 100 Prozent Silica an den Flanken sowie Silica und Ruß im Mittelbereich soll gute Laufleistung und Grip unter allen Bedingungen sichern. Die 100-Prozent-Silica-Mischung an den Vorderreifen gewährleistet Sicherheit beim Bremsen, insbesondere auf nassen Straßen und Belägen mit niedriger Reibung. Der Null-Grad-Stahlgürtel verbessert Stabilität und Komfort und garantiert berechenbares Verhalten.

Die Version für schwere Motorräder (HWM)

Speziell für schwere Motorräder wird eine HWM-Version (Heavy Weight Motorcycles) des ROADTEC 01 angeboten, die sich durch eine zweilagige Karkasse am Hinterreifen vom Standardmodell (mit einer Karkassenlage) unterscheidet. Die Produkte mit diesem Kürzel, das deutlich auf der Seitenwand sichtbar ist, bieten eine höhere Stabilität. Die HWM-Version für das Vorderrad ist wie die Standardversion mit einer zweilagigen Karkasse ausgestattet. Das Ziel wird in diesem Fall durch die Verwendung eines steiferen Karkassen- und Flankenmaterials und einer anderen Laufflächenmischung, die neben Silica einen zusätzlichen Füllstoff beinhaltet, erreicht. Eine Liste der Motorräder, für die die HWM-Version des ROADTEC 01 geeignet ist, gibt es auf www.metzeler.com.

Der Metzeler ROADTEC 01 ist ab Januar 2016 erhältlich. Bis Ende der ersten Jahreshälfte 2016 werden alle Größen verfügbar sein – bis auf  die Vorderradgröße 120/60 ZR 17, die erst Anfang 2017 in den Verkauf gelangt.

 

Dimensionen vorne:

120/60 ZR 17 M/C (55W) TL

120/70 ZR 17 M/C (58W) TL

120/70 ZR 17 M/C (58W) TL HWM

110/80 R 19 M/C (58V) TL

120/70 ZR 19 M/C (60W) TL

 

Dimensionen hinten:

150/70 R 17 M/C (69V) TL

160/60 ZR 17 M/C (69W) TL
170/60 ZR 17 M/C (72W) TL
180/55 ZR 17 M/C (73W) TL
180/55 ZR 17 M/C (73W) TL HWM
190/55 ZR 17 M/C (75W) TL
190/55 ZR 17 M/C (75W) TL HWM
190/55 ZR 17 M/C (75W) TL
190/55 ZR 17 M/C (75W) TL HWM
Fotos: Metzeler

 

 

 

 

 

 

 

 

About Author

Avatar

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply