Tokio Motor Show: Yamaha-Exponate

0

Auch die Marke der gekreuzten Stimmgabeln ist mit einem Stand bei der Tokio Motorshow (29.10. bis 8.11.) vertreten. Anders als in Köln oder Mailand, wo alle Hersteller in der Regel auffahren, was das Programm hergibt, konzentriert man sich in Japan allgemein lieber thematisch auf ausgewählte und als wichtig erachtete Serien-Exponaten, neue Modelle wie auch Bekanntes, und drapiert Studien, Concept Bikes plus diverse Kuriositäten drum herum. Interessantes und Blickfänge servieren, die Aufmerksamkeit, Bewunderung, offene Münder und Ahh´s und Ohh´s auf sich ziehen, die Besucher faszinieren, unterhalten, ihre Phantasie anregen und auf die sanfte Tour für sich einnehmen, scheint auf der anderen Seite der Welt irgendwie mehr die Devise als jene Effizienz-orientierte »Wir-heute-zeigen, Du-morgen kaufen«-Attitüde bei Euro-Messen – kann aber auch sein, dass ich das falsch sehe….

Jedenfalls wird Yamaha 20 Exponate ausstellen, 6 davon sind Weltpremieren und eines eine japanische Premiere. Darunter sind Vehikel wie Scooter, Elektro-Fahrräder, Motorräder, LMW´s (Leaning Multi-Wheelers), für die Freizeit ein »Recreational Offroad Vehicle« aka ROV sowie ein Automobil. Dazu ist außerdem noch ein Motorrad-fahrender humanoider Roboter angekündigt. Der Yamaha-Stand ist dem Thema »The growing world of personal mobility« gewidmet. Zu den nachfolgenden Modellen gab es Vorab-Bilder und Infos, die wir hier gerne ausbreiten:

1 2015TMS_Resonator125cc_Concept_4-2

Yamaha Resonator 125, ein Concept-Bike. Leicht, kompakt und auf schlankem Fuß. Ein moderner Achtelliter-Viertakter für junge Einsteiger mit Faible für Retro- und Classic-Style. Zutaten: hypermodernes Cockpit (vermutlich ein spieletauglicher Mix aus Navi und TFT-Display; wird nicht näher erläutert, leider), verchromter Tank und Höcker mit Beplankung aus Wurzelholz , das ansonsten für Gitarrenbau verwendet wird, Kupfer-Gravuren auf Tankdeckel und Auspuff. Schön gemachtes Bike, mit liebevollen Ideen.

2 2015TMS_PES2_Concept_4

Yamaha PES2, ein EV (Electric Vehicle) Concept Bike. PED steht für Passion-Electric Street. Der Rahmen ist gleichzeitig eine Monocoque-Struktur, die das Elektroantrieb »Yamaha Smart Power Modul« aufnimmt. Zu erspähen ist viel phantasievolles: Das Trommel-Dings vorne ist ein zusätzlicher Elektro-Vorderradantrieb. Die PES2 ist also ein 2WD- oder Allrad-Bike. Dazu gibt´s Einarm-Gabel, Gummi-Riemchen für den Hinterrad-Antrieb, beige Reifen-Laufflächen plus herrlich luftiges Design; die Seitenteile der Verkleidung haben fast Balsaholz-Anmutung, sind aber wohl eher aus Kunststoff.

3 2015TMS_LMW_08H_Concept_ACT_wide

Bei diesem »Leaning Multi Wheel (LMW) Vehikel ist Phantasie gefragt. Die Vorderradführung steht im Fokus, also genau hinschauen, der Rest wird der Vorstellungskraft überlassen. Yamaha sagt dazu lediglich, dass damit eine neue Kando-Dimension geschaffen wird. Kando ist, wenn ich das richtig verstanden habe, ein Mix aus tiefer Zufriedenheit und Glücksgefühl bei gleichzeitiger Aufregung, die einem bei der Beschäftigung mit Dingen widerfährt, die einem wichtig sind.

4 2015TMS_SPV-PED2_Concept_4

Yamaha PED2: ein EV-Concept, quasi das grobstollige Offroad/Trail-Gegenstück zur PES2-Studie. Das elektrische Smart-Power-Modul ist gleich, dafür gibt es keinen Vorderradantrieb und hinten eine Kette. Schickes und schlankes Design auf sehr schlankem Fuß, ansehnlich auch das helle Camouflage-Dekor. Leistungstechnisch einzuordnen in der japanischen Class II-Klasse zwischen 50er und 125er Verbrenner-Bikes.

5 2015TMS_YPJ-X_Concept_JPN_3

Yamaha YJB-MTB Concept. Schön ansehnliche Studie eine E-Mountain-Bikes mit besonders starker Lithium-Batterie (400 Wh), mit der sich noch über alle Berge kraxeln lässt, wenn anderen schon lange der Saft ausgegangen ist. Yamaha sagt. »Opens up a new realm in sporty recreational riding.« Alles klar.

6 2015TMS_T40_Concept_Tease_1002-1

Phantasie-Anregung: Dieses noch namenlose Vierrad von Yamaha soll Motorrad-inspiriert sein, wie genau, wird erst an den Messetagen herauszufinden sein. Lassen wir uns überraschen.

Fotos: Yamaha. Messe-Visual TMS

 

 

About Author

Avatar

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply