Neue Horex VR6

0

Horex_IAA15-1469

Horex lebt weiter, das nächste Kapitel in der Geschichte der deutschen Marke ist aufgeschlagen. Der neue Eigentümer, die 3C Carbon Group aus Landsberg, hat das unverkleidete Sechszylinder-Bike stark überarbeitet und auf der IAA-Messe in Frankfurt der Öffentlichkeit vorgestellt. Zum Relaunch wird die Horex VR6 in der hochwertig ausgestatteten Silver Edition-Sonderserie  angeboten, die auf 33 Exemplare limitiert ist.

Die edel anmutende Maschine präsentiert sich rundum überarbeitet. Der VR6-Motor wurde punkto Laufkultur und Leistungsabgabe optimiert und leistet jetzt 170 PS (10 mehr als zuvor). Ins Auge stechen besonders die neue Auspuffanlage aus Edelstahl und das luftige Heck mitsamt Ledersitzbank. Neu sind aber auch Öhlins-Federelemente, Kineo-Speichenräder, Brembozangen, LED-Scheinwerfer und Lichtelemente rundum sowie Lenker und Cockpit mit TFT-Display.

Eine Lithium-Ionen-Batterie und etliche Carbonteile tragen dazu bei, dass die Silver Edition 30 leichter wurde und trocken nurmehr 221 kg auf die Waage drückt. Auch der verschraubte Heckrahmen ist aus Carbon gefertigt.

Sechszylinder-Motorräder sind etwas Besonderes, die VR-Konfiguration ist eh einmalig. Hoffentlich ist der Marke Horex mit dem Relaunch mehr Erfolg beschieden. Nach der Silver Edition, für die noch kein Preis verlautbart wird, soll eine normale Serienmaschine der Horex VR6 folgen, voraussichtlich auf der Eicma-Messe in Mailand im November.

Horex17915

 

Technische Daten Horex VR6 Silver Edition:

Motor: Flüssigkeitsgekühlter Sechszylinder-VR-Motor, drei obenliegende Nockenwellen, drei Ventile pro Zylinder, Tassenstößel. Hubraum 1218  Kubik, Leistung 170 PS (125 kW), Drehmoment 138 NM, Kraftstoffeinspritzung, Edelstahl-Abgasanlage mit zwei Schalldämpfern, 6-Ganggetriebe, O-Ring Kette.

Chassis: Brückenrahmen aus Aluminium-Gussteilen mit angeschraubtem Carbon-Heckrahmen. Öhlins Upside-Down-Gabel mit 34 mm Standrohr-Ø, voll einstellbar. Aluminiumguss-Einarmschwinge. Öhlins TTX36-Zentralfederbein, voll einstellbar. Kineo-Speichen-Alufelgen, Reifen 120/70 ZR17 (v.) und 190/55 ZR 17 (h.).

Ausstattung: Doppelscheibenbremse (320 mm Ø) mit Brembo-Vierkolben-Bremszangen (CNC P4), eine Scheibenbremse hinten, 264 mm Ø, ABS. LED Scheinwerfer, Rückleuchten und Blinker, LED Cockpitdisplay, Ledersitzbank. Tankinhalt 17 Liter, Sitzhöhe 780 mm. Trockengewicht 221 kg.

Preis: noch keine Angabe

Fotos: Horex

About Author

Avatar

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply