Bilderbogen vom Barcelona-GP

1

Gratulazione! Vierter Sieg für Lorenzo in Folge, knapper zweiter Platz für Valentino.

Hast du Scheiße am Schuh, hast du Scheiße am Schuh. Altes Fußballer-Bonmot, das jetzt auf Marc Marquez zutrifft, der wieder im Kiesbett landete, beim Calatalunya-GP, seinem Heim-GP, und das schon in der dritten Runde. Erstens ist das nicht on Ordnung, wenn der amtierende MotoGP-Weltmeister, der weltweit Millionen mit seiner Angriffslust elektrisiert und anzündet, ohne Unterbrechung auf die Mütze kriegt und zweitens muss man ja auch mal überlegen, was den Zuschauern, alles an Spektakel entgeht. Das wäre doch viel besser, wenn Marquez vorne mit Rossi und Lorenzo rauft. Also, wir fordern, dass das aufhört mit der blöden Pechsträhne, und dass beim nächsten GP (in Assen) die drei fighten bis zuletzt, am besten die Ducatis noch mittendrin, am Ende alle die letzte Schikane nebeneinander anbremsen und dann wollen wir doch mal sehen.

Ansonsten strich Lorenzo den vierten Sieg ensuite ein, obwohl Rossi ihm am Ende immer näher auf Pelz rückte. In der WM trennen die beiden Blauen nurmehr ein Punkt; da steht sportlich engagiertes Hauen und Stechen bevor und es riecht förmlich nach einer dramatischen zweiten Saisonhälfte.

Suzuki brillierte am Samstag mit der Doppelpole von A. Espargaro/Vinales, Pedrosa meldete sich im Rennen mit Platz 3 zurück, bei Stefan Bradl auf der Forward Yamaha passte endlich alles zusammen (Platz 8 und Open-Sieger). Ducati zerrissen: Iannone WM-Dritter, Dovizioso nach Sturz nicht im Ziel.

Gallier Johan Zarko funkte den spanischen Moto2-Helden beim Heimspiel ordentlich dazwischen, in der Moto3 liegt Danny Kent auf der türkisen Kiefer-Honda nach neuerlichem Sieg schon überraschend deutlich auf WM-Kurs.

 

Fotos: Yamaha MotoGP, Suzuki-Racing, Repsol-Media (J. Olivares & F. Kirn), Ducati Corse, Honda Pro Racing, ktmimages (Soldano), Dynavolt-Intact-GP (AJ. Northcott), Red Bull Content Pool (Gondella), Ioda Racing.

About Author

Avatar

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

1 Kommentar

  1. Avatar

    Super Bilderkes,
    schade dass das Rennen nicht im FreeTV übertragen wurde. Aber da müssen wir uns wohl alles dran gewöhnen müssen. Ich denke, dass diese Handlungsweise der MotoGP nicht gut tut.

    Grüße ins Web
    Friedrich

Leave A Reply