Neue Honda CRF1000L Afrika Twin

0
CRF1000L Africa Twin x Adventure 2016 005

Der neu entwickelte Twin der Honda CRF1000L Afrika Twin neigt seine Zylinder leicht nach vorne.

Honda hat erste offizielle Bilder der neuen Africa Twin frei gegeben, wie sie final in Produktion gehen wird. Was bisher zu sehen war, anlässlich der EICMA 2014 in Mailand, entsprach einem Prototyp, dem der Arbeitstitel „True Adventure“ mit auf den Weg gegeben wurde. Die neue und lang erwartete Zweizylinder-Enduro wird CRF1000L Africa Twin heissen und soll bis Ende 2015 bei den Honda-Händlern in Europa eintreffen.

Die alte Africa Twin, die von 1989 bis 2003 produziert wurde, trug mit zur Gründung jenes Adventure-Motorradsegments bei, das sich zu einem der beliebtesten weltweit entwickelt hat. Die neue Africa Twin bleibt allen Eigenschaften und Fähigkeiten der ursprünglichen Honda XRV650 und derer Nachfolgerin XRV750 treu, zusätzlich integriert sie die Erkenntnisse, die im Laufe der letzten Dekade auf und abseits der Strasse gewonnen wurden.

CRF1000L xAfrica Twin Adventure 2016 001

Wir erspähen: Aufwendige Luftführung an der Windscheibe, Doppelscheinwerfer mit LED-Licht, Upside-Down-Gabel, Fat-Bar-Lenker.

Als Neuheit wird die Honda Africa Twin das erste Motorrad im Adventure-Segment sein, das optional mit einem Doppelkupplungsgetriebe (DCT) verfügbar sein wird. Diese jüngste Version des DCT wurde speziell für den Off-Road-Einsatz entwickelt.

Angaben zu Leistung oder technischen Details macht Honda leider noch nicht. Deshalb hier der O-Ton aus der offiziellen Honda-Info: »Die komplett neu entwickelte CRF1000L Africa Twin verfolgt das Ziel, neue Massstäbe für hubraumstarke Adventure-Motorräder zu setzen, insbesondere dafür, was auf und abseits der Strasse mit einem solchen Motorrad möglich sein sollte. Die neue Africa Twin schlägt ein neues Kapitel in der Geschichte Rallyesport-inspirierter Hondas auf. Und sie ist vor allem für eines geschaffen – für das echte Abenteuer.«

 

 

About Author

Avatar

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply