Akrapovič für Honda CB650F und CBR650F

0

 

 

Akrapovič hat jetzt auch für die vierzylindrigen Mittelklasse-Allrounder CB650F und CBR650F Auspuffanlagen entwickelt. Die Anlagen der sogenannten »Racing Line« sorgen für mehr Leistung und Drehmoment und tragen neben hübscherer Optik zu verbesserter Performance und mehr Fahrspaß bei.

Für beide Maschinen sind je zwei Anlagen erhältlich: eine Open-Version sowie je eine Anlage, die über die EC/ECE-Lizensierung verfügt und den EPA-Schallvorgaben entspricht. Erstere ist am größeren Auslass-Durchmesser erkennbar, die EC/ECE-Variante ist mit einem filigranen Rohr-Quartett bestückt.

 

Beide Auspuffsysteme bieten eine Außenhülle aus Titan und Krümmer aus Edelstahl; dazu sind beide leichter als die orginalen Anlagen. Die Montage ist dank der bei Akrapovič bekannt exakten Passform umkompliziert, eine Anbauanleitung gehört zum Lieferumfang. Eine Neuprogrammierung der Motorabstimmung oder weitere Komponenten sind nicht erforderlich.

Die EC/ECE-geprüfte Akrapovič-Anlage für die CB650F und CBR650F kostet 1.074 Euro, der Preis setzt sich aus 990 Euro plus 84 Euro für den Katalysator zusammen. Für die Open-Version werden 830 Euro aufgerufen. Der Vertrieb (in Deutschland über www.gpproducts.eu) erfolgt über den Fachhandel sowie über Honda-Händler und beginnt Ende Mai/Juni.

Fotos: Akrapovič

About Author

Avatar

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply