Honda BULLDOG – knuffiges Playmobil

0

Lustiger optischer Auftritt: Honda BULLDOG Concept. Foto: Honda

 

Ein lustiges Gefährt ist auf der Osaka Motorcycle Show (27.-29. März) ausgestellt – die Honda BULLDOG. Die Maschine, die wie ein aufgepumpter Zoomer oder Ruckus anmutet, ist ein Concept Modell, also ein Einzelstück, mit dem Aufsehen erregt und die Reaktion des Publikums abgecheckt werden soll. Für Vortrieb sorgt ein flüssigkeitsgekühltes 400er Zweizylindertriebwerk mit Sechsganggetriebe. Die Honda BULLDOG, ein Fun- und Freizeit-Gerät, dass Lust auf Ausflüge schüren soll, wurde laut Presseinfo unter der Maxime „Loveable Touring Partner“ entwickelt. Das eher robust anmutende Teil glänzt mit knuffig-charmanter Playmobil-Optik, steht auf breiten, grob profilierten 15-Zoll Rädern und glänzt mit niedriger Sitzhöhe (nur 730 mm). Über der Lampe und am Heck sind Gepäckträger montiert, um Equipment für den nächsten Outdoor-Trip aufzuschnallen. Praktischer Stauraum-Möglichkeiten finden sich auch seitlich des Tankbehälters.

 

About Author

Avatar

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply