Video zum Rücktritt von Dani Pedrosa

0

Dani Pedrosa beendet mit dem Valencia-GP nächstes WE seine Karriere. Der Repsol Honda-Fahrer wird am Vorabend seines letzten Rennens zur MotoGP-Legende ernannt. Nach drei aufeinanderfolgenden Titeln in der 125er  und der 250er Klasse erzielte der kleingewachsene Spanier als Honda Werksfahrer 31 Siege in der Königsklasse. Insgesamt häufte er 54 GP-Rennsiege an. 2017 war er der erste Fahrer, der in 16 aufeinanderfolgenden Saisons mindestens einen Grand Prix-Sieg errungen hatte. Ganz geht der Racer jedoch nicht in Pension: Nächstes Jahr wird Pedrosa bei KTM als Testfahrer arbeiten und so zumindest abseits des Rampenlichts weiter am Gasgriffs drehen können. Das Video erlaubt einen bewegten Blick zurück auf die Karrriere von Dani Pedrosa.

31 seiner insgesamt 54 GP-Siege gewann Pedrosa in der MotoGP-Klasse.

Fotos: Repsol-Media/Friedemann Kirn & Jaime Oliveira

Video via Youtube

About Author

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply