Nolan N 70-2X und N 70-2GT

0

Flexibel einsetzbar: Nolan N 70-2X und N 70-2GT.

Mit den Schwestermodellen N 70-2X und N 70-2GT präsentiert Nolan zwei flexibel einsetzbare Crossover-Systemhelme. Der N 70-2X legt den Schwerpunkt auf Offroad-Optionen, der N 70-2GT wurde für Tourenfahrer entwickelt. Beide basieren auf der gleichen Grundidee: Durch den modularen Aufbau mit abnehmbaren Kinnteilen und leicht montierbaren Schilden lassen sich beide flexibel mit wenigen Handgriffen vom Integralhelm für die große Tour zum luftigen Jethelm für den kurzen Trip in die City umrüsten.

Abnehmbares Kinnteil.

Der N 70-2X ist auf Offroad-Ansprüche zugeschnitten. Die vier Module des N 70-2X (Helmschale, Kinnbügel, Schild und Visier) können bliebig kombiniert werden. Das abnehmbare, kräftig dimensionierte  Kinnteil ist weit nach vorne gezogenund ermöglicht auch den Einsatz von Atemmasken. Das großflächige Schutzschild wurde für anspruchsvollen Geländeeinsatz geschaffen. Das wahlweise abnehmbare Außenvisier bietet ein großes Sichtfeld – wichtig bei Geländeeinsatz.

Der N 70-2 GT ist auf Onroad-Fahrkomfort für Tourenfreunde aufgelegt. Beim Einsatz als Jethelm schützt das heruntergezogene Visier wirksam vor Zugluft an den Augen. Wenn der Einsatz als reiner Jethelm ohne Visier gewünscht wird, ist stattdessen mit wenigen Handgriffen ein Sonnenschild montierbar. GT-Nutzer haben die Wahl zwischen sechs verschiedenen Einsatzmöglichkeiten.

Beide Helme bieten Features zwei Außenschalengrößen für geringes Gewicht, effiziente Belüftung, atmungsaktives Futtermaterialund ein einstellbares bzw. abnehmbares  Nackenpolster, einstellbare Sonnenvisiere, Microlock2-Kinnriemenverschlüsse sowie eine Homologation, die die Nutzung als Jet- und Integralhelm sicherstellt.

Nolan N 70-2 X

Der N 70-2 X bietet als Crossover-Systemhelm mit Offroad-Ausstattung verschiedene Konfigurationen für Trial- und Enduro-Fahrten bis zum reinen Touringeinsatz auf der Straße. Großes Schild, Visier und Kinnteil sind abnehmbar. Die Features in der Auflistung:

  • flexibles Helmkonzept mit abnehmbarem Kinnteil, acht verschiedenen Konfigurationsoptionen.
  • großes Sichtfeld, inklusive abnehmbaren „Ultrawide“-Visier (und Pinlock-Innenvisier).
  • atmungsaktive Mikrofaser für Innenausstattung und Wangenpolster (für die Helmpflege herausnehmbar), abnehm- und einstellbares Nackenpolster
  • Effizientes Belüftungssystem
  • Microlock2-Kinnriemenverschluss
  • Innenliegende Sonnenblende, Hochklappen per Knopfdruck
  • Breite Kinnriemenpolsterung
  • ECE-Norm 22-05 – zugelassen als Jet- und als Integralhelm
  • Vorbereitet für n-com Kommunikationssystem
  • Außenschale in zwei Schalengrößen / XXS bis XXXL
  • Preise von 289,99 bis 389,99 Euro 

Nolan N 70-2 GT

Der N 70-2 GT ist ein Systemhelm für anspruchsvolle Tourenfahrer, der Fahrkomfort durch das abnehmbare Kinnteil und ein alternativ montierbares Sonnenschild mit Flexibilität verbindet.

 

  • flexibles Helmkonzept mit sechs verschiedenen Konfigurationsoptionen, inkl. abnehmbaren Kinnteil und Sonnenschild
  • großes Sichtfeld inklusive abnehmbarem Visier (und Pinlock-Innenvisier)
  • atmungsaktive Mikrofaserstoffe für Innenausstattung und Wangenpolster (für die Helmpflege herausnehmbar), abnehm- und einstellbaren Nackenpolster
  • Effizientes Belüftungssystem
  • Microlock2-Kinnriemenverschluss
  • Innenliegende Sonnenblende, Hochklappen per Knopfdruck
  • bequeme Kinnriemenpolsterung
  • ECE-Norm 22-05 – zugelassen als Jet- und als Integralhelm
  • Vorbereitet für n-com Kommunikationssystem
  • Außenschale in zwei Schalengrößen / XXS bis XXXL
  • Preise von 259,99 bis 364,99 Euro

Fotos: Nolan

About Author

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply