BMW Modellpflege für 2019

1

Mausgrau war gestern: Auch spezielle Wünsche werden gerne bedient.

Für 2019 fließen einige Modellpflegemaßnahmen in das BMW-Programm ein. Übergreifend sind vom Modelljahr 2019 an Komfortblinker im Serienumfang der meisten Modelle enthalten (Ausnahme: C 650 Sport, C 650 GT, G 310 GS, G 310 R, F 800 R, F 800 GT, S 1000 RR und S 1000 R). Abhängig von der Geschwindigkeit sind bei den Komfortblinkern verschiedene Rücksetzbedingungen aktiv, während die Deaktivierung bislang nach fest definierter Zeit beziehungsweise Wegstrecke erfolgte.

BMW G 310 R

  • Neue Farbe Racingred uni.
  • Neuer Style HP: Farbe HP Motorsport (Pearlwhite metallic mit HP-Schriftzug).
  • Die Farbe Stratoblue metallic entfällt.


BMW C 650 Sport

  • Neuer Style HP: Farbe HP Motorsport (Lightwhite uni/Racingblue metallic/Racingred uni mit HP-Schriftzug) und beheizbarer Sitzbank Pro.
  • Änderung der Farbe des Antriebsstrangs von Silber in Schwarz (alle C 650 Modelle).
  • Die Farbe Lightwhite uni entfällt.


BMW C 650 GT

  • Side View Assist über Setup-Menü der Instrumenten-Kombination deaktivierbar.
  • BMW Motorrad Spezial: Neue Farboption Sparkling Storm metallic, auf Wunsch mit brauner Sitzbank (mit Sitzheizung).
  • Änderung der Farbe des Antriebsstrangs von Silber in Schwarz (alle C 650 Modelle).
  • Die Farbe Lightwhite uni entfällt.


BMW C evolution

  • Neue Farbe Mineralgrau metallic/Schwarz in Verbindung mit schwarzer Tunnelverkleidung.
  • Die Farbe Ionic Silver metallic/Electricgreen entfällt.


BMW S 1000 R

  • Neue Farbe Blackstorm metallic.
  • Neuer Style HP: Farbe HP Motorsport (Lightwhite uni/Racingblue metallic/Racingred uni mit HP-Schriftzug) und Radlinierung.
  • Die Farben Catalanograu uni und Lightwhite uni/Lupinblau metallic/Racingred uni entfallen.

BMW S 1000 XR

  • Neuer Style Triple Black: Farbe Blackstorm metallic mit Schriftzug und schwarzem Lenker.
  • Die Farbe Ozeanblau metallic matt entfällt.


BMW S 1000 RR

  • HP Batterie mit Li-Ionen Zellen und langer Lebensdauer als Sonderausstattung. Gewichtsersparnis von ca. 2 kg gegenüber herkömmlicher Blei-Gel-Starterbatterie. Integrierte Elektronik zum Schutz vor Tiefentladung, Überladung oder thermische Überlast.

BMW K 1600 GT

  • Hill Start Control Pro (HSC Pro) serienmäßig: Automatische Aktivierung bei Bremsbetätigung von ca. einer Sekunde über den Fahrzeugstillstand hinaus bei einer Steigung von mind. +/- 5% –> verbesserter Anfahrkomfort am Berg.
  • Neuer Style Sport in der Farbe Blackstorm metallic/Glaciersilber metallic, Antriebsstrang schwarz, Windschild  Sport, goldene Bremssättel vorne und Sitzbank Fahrer/Sozius mit farblich abgesetzten Nähten.
  • Die Farben Marsrot metallic und Lupinblau metallic/Blackstorm metallic  (Style Sport) entfallen.


BMW K 1600 GTL

  • Hill Start Control Pro (HSC Pro) serienmäßig: Automatische Aktivierung bei Bremsbetätigung von ca. einer Sekunde über den Fahrzeugstillstand hinaus bei einer Steigung von mind. +/- 5% –> verbesserter Anfahrkomfort am Berg.
  • Neuer Style Elegance in der Farbe Pollux metallic, Chromspangen am Vorderradkotflügel, verchromte Windleitflügel und lackierter Staufachdeckel Monolith metallic matt.
  • Die Farben Thundergrey metallic und Ebenholz metallic (Style Elegance) entfallen.


BMW K 1600 B

  • Hill Start Control Pro (HSC Pro) serienmäßig: Automatische Aktivierung bei Bremsbetätigung von ca. einer Sekunde über den Fahrzeugstillstand hinaus bei einer Steigung von mind. +/- 5% –> verbesserter Anfahrkomfort am Berg.
  • Reduzierung der Seriensitzhöhe um 30 mm auf nun 750 mm (die bisherige Sitzbank niedrig entfällt).
  • Sitzbank hoch als Sonderausstattung beziehungsweise Sonderzubehör (Sitzhöhe 780 mm).
  • Neue Farbe Imperialblau metallic.


BMW K 1600 Grand America

  • Hill Start Control Pro (HSC Pro) serienmäßig: Automatische Aktivierung bei Bremsbetätigung von ca. einer Sekunde über den Fahrzeugstillstand hinaus bei einer Steigung von mind. +/- 5% –> verbesserter Anfahrkomfort am Berg.
  • Reduzierung der Seriensitzhöhe um 30 mm auf nun 750 mm (die bisherige Sonderausstattung Sitzbank niedrig entfällt).
  • Sitzbank hoch als Sonderausstattung beziehungsweise Sonderzubehör (Sitzhöhe 780 mm).
  • Neu: Sonderausstattung Zusatzlautsprecher mit Verstärker für Heckaudioanlage im Topcase, ansteuerbar mit Faderfunktion (Regulierung der Lautstärkenverteilung vorne und hinten).
  • Neue Farbe Imperialblau metallic.
  • Die Farbe Austin Yellow metallic / Blackstorm metallic entfällt.


BMW R nineT

  • Dynamisches Bremslicht jetzt serienmäßig.
  • BMW Motorrad Spezial: Neue Farboption Option 719 Marsrot metallic matt/Cosmicblue metallic matt (Tank, Höcker und Vorderradkotflügel).
  • BMW Motorrad Spezial: Neue Farboption Option 719 Pollux metallic/Aluminium (Tank, Höcker und Vorderradkotflügel).
  • Die Farbe Blueplanet metallic / Aluminium entfällt.


BMW R nineT Pure

  • Dynamisches Bremslicht jetzt serienmäßig.
  • BMW Motorrad Spezial: Neue Farboption Blackstorm metallic/Lightwhite uni (Tank und Vorderradkotflügel).
  • BMW Motorrad Spezial: Neue Farboption Blackstorm metallic/Aurum (Tank und Vorderradkotflügel).

BMW R nineT Scrambler

  • Dynamisches Bremslicht jetzt serienmäßig.
  • Designoption Kreuzspeichenräder als Sonderausstattung ab Werk (ab 1.9.2018).
  • Neue Farbe Stereo metallic matt.
  • BMW Motorrad Spezial: Neue FarboptionBlackstorm metallic/Lightwhite uni (Tank, Vorderradkotflügel und Lampentopf), .
  • BMW Motorrad Spezial: Neue FarboptionBlackstorm metallic/Aurum (Tank, Vorderradkotflügel und Lampentopf).
  • Die Farbe Monolith metallic matt entfällt.


BMW R nineT Racer

  • Dynamisches Bremslicht jetzt serienmäßig.
  • BMW Motorrad Spezial: Neue Farboption Blackstorm metallic/Aurum (Tank, Vorderradkotflügel, Höcker, Verkleidungsmittelteil, Verkleidungsseitenteile links/rechts mit Racer-Schriftzug).


BMW R nineT Urban GS

  • Dynamisches Bremslicht jetzt serienmäßig.
  • Designoption Kreuzspeichenräder als Sonderausstattung ab Werk
    (ab 01.09.2018).


BMW F 750 GS / F 850 GS

  • Dynamisches Bremslicht jetzt serienmäßig.

Fotos: BMW

About Author

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.