Video: KTM 790 Duke am Pikes Peak

0

Beim Pikes Peak-Bergrennen in Colorado holte sich Chris Fillmore auf der neuen 790 Duke Platz 3 in der Motorradwertung und den Streckenrekord in der Middelweight-Klasse. Der Ami fuhr früher Superbike-Rennen auf der RC8 R und ist heute Rennleiter, Manager und sportliches Aushängeschild von KTM Amerika.

Die Berg-Rennstrecke ist 12,42 Meilen (19,99 km) lang und umfasst 156 Kurven. Fillmore, der letztes Jahr in der Schwergewichtsklasse auf einer Super Duke R gewann (und den Rekord verbesserte), hält nun also bei den Bigbikes und in der Middleweight-Klasse den Streckenrekord.  Nur knapp 5 Sekunden fehlten ihm am Ende auf die beiden Frontrunner.

Chris Fillmore: »Ziel war, die Klasse zu gewinnen, eine neue Bestzeit für die Middelweights aufzustellen und aufs Podest der Gesamtwertung zu kommen. Ich bin glücklich, wie alles ausging; es war ein schönes Wochenende.«

Results Pikes Peak Overall Motorcycle 2018

1. Carlin Dunne, Heavyweight, Ducati MTS1260, 9:59.102 min
2. Rennie Scaysbrook, Heavyweight, KTM 1290 Super Duke R, 9:59.794 min
3. Chris Fillmore, Middleweight, KTM 790 Duke, 10:04.038 min (Class Winner)

Das Video zeigt eindrucksvoll, wie der coole Ami den Berg hinaufbrauste. Der Tacho zeigt übrigens Meilen statt km/h an, also mit 1,6 multiplizieren, wenns nicht zuviel Mühe bereitet….

Fotos: KTM/Chen L.

Video: KTM via Youtube

About Author

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply