Kommt 2019: Indian FTR 1200 Flattracker

0

Nachdem Indian letztes Jahr mit dem FTR 750-Racer in der amerikanischen Flattrack-Meisterschaft die ersten drei Plätze belegt hatte – nach über 60 Jahren Pause – wurde zur Eicma-Messe in Mailand eine FTR 1200 Custom als Einzelstück ausgestellt. Nun wurde verlautbart, dass die Serienfertigung einer Straßenversion fix beschlossen ist. Die neue FTR 1200 mit Gitterrohrrahmen und kraftvollem V-Twin soll als Flattrack-inspiriertes Motorrad bereits 2019 auf den Markt gebracht werden.

FTR 1200 Custom Einzelstück für die Eicma-Messe letztes Jahr.

Indian Präsident Steve Menneto: »Die Premiere der FTR1200 Custom auf der EICMA war der Grundstein. Wir haben von Beginn an gesagt, dass wir mit diesem Bike um die Welt touren und das Feedback der Leute einholen wollen. Die Resonanz war gewaltig: Die Leute waren begeistert von dem Bike. Wir sind sehr stolz, dass wir nun die Produktion des Serienmotorrads FTR 1200 bekanntgeben können.« Designer Rich Christoph fügt hinzu: »Das zukünftige Bike erhält einen atemberaubenden ,Street‘-Look mit zahlreichen Anleihen aus dem Flat Track Racing«.

Indian FTR 750 Flattrack-Racer.

Zusätzlich wird weltweit eines der ersten Fahrzeuge, die die Werkshallen in den USA verlassen, verlost. Interessierte können ab sofort auf der Website www.win-ftr1200.coman dem Gewinnspiel dazu teilnehmen. Auf der Seite erhalten Interessierte regelmäßig die neuesten Infos zu technischen Daten, Fahrleistungen und wann das Bike erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wird.

So sieht Vorfreude aus.

Fotos: Indian

About Author

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply