HJC RPHA11 Mike Wazowski

0

Neuer Eyecatcher: HJC RPHA11 Mike Wazowski

HJC stellt einen weiteren Eyecatcher für die Pixar-lizensierten Design-Helme vor.

Mike Wazowski, ein Monster von Pixars Monsters Inc., ist definitiv eine spektakuläre Charakterwahl für eine Motorradhelmgraphik. Für Fahrer, die eine veritable Hingucker-Optik wünschen, sticht diese wilde, helle, einäugige Grafik hervor wie keine andere auf der Rennstrecke oder auf der Straße.

Nach den bisher präsentierten RPHA11 Lightning McQueen und Jackson Storm Helmen ist Mike Wazowski die dritte Grafik aus der HJC Pixar-lizenzierten Helmkollektion auf dem RPHA11-Modell, dem sportlichen Premium-Integralhelm von HJC. Die besonders leichte und extrem widerstandsfähige Außenschale des RPHA11 besteht aus PIM PLUS (PREMIUM INTEGRATED MATRIX) Materialien. Jeder Helm der RPHA11 Serie ist mit einem zusätzlichen dunkel getönten Visier, einer Anti-Fog-Scheibe, einem Atemabweiser und einem Windabweiser am Kinn ausgestattet, die Garantie umfasst dazu stolze 5 Jahre.

Mehrere namhafte Moto2- und Moto3-Fahrer werden den brandneuen RPHA11 Mike Wazowski beim HJC Helmets Grand Prix de France am kommenden Wochenende (20. Mai 2018) in Le Mans vorstellen. Der amtierende MotoAmerica-Superbike-Champion, Toni Elias, wird am 3. Juni 2018 beim Road America-Rennevent ebenfalls die Wazowski-Grafik zeigen.

Der neue HJC RPHA11 Mike Wazowski ist ECE-geprüft und wird demnächst im Handel in den Größen XS-XXL erhältlich sein, der Preis beträgt 599,99 Euro.

Fotos: HJC

About Author

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply