Aprilia RSV4 RF LE mit Flügeln

0

2018 Aprilia RSV4 RF Limited Edition mit Winglets

Am Tag nach dem Texas-GP hat Aprilia eine spezielle Version seines zulassungsfähigen V4-Topmodells vorgestellt, die RSV4 RF Limited Edition, deren besonderes Kennzeichen aerodynamische Zusatzflügel wie beim MotoGP-Bike an der Verkleidung sind. 125 Exemplare der 210 PS starken Maschine sollen gefertigt und ausschließlich auf dem nordamerikanischen Markt verkauft werden. Ein Preis wurde noch nicht kommuniziert.

Aleix Espargaró, Scott Redding

Das Flügelwerk, auch Wings oder Winglets genannt, ist wie beim MotoGP-Renner von Aleix Espargaró und Scott Redding aus Carbon gefertigt. Zusätzlich wird jedes Bike mit einer gelaserten, durchnumerierten Plakette veredelt. Die Lackierung in Rot-Silber-Grün glänzt im typischen Aprilia-Design mit einem übergroßen A, das seit Loris Reggianis erstem GP Sieg für Aprilia 1987 in Misano weithin bekannt ist und immer wieder in leichten Variationen auf Race-Replicas aus Noale angewendet wird.

Aprilia hat mit seinem 1000er V4-Sportbike seit 2009 sieben Titel in der Superbike-WM gewonnen, dazu 2015 den FIM Superstock 1000-Titel (Fahrer und Hersteller).

Fotos: Aprilia

About Author

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply