HRC-Team Fireblade für Suzuka

0

Aus der HRC-Hexenküche: Honda CBR1000RR Fireblade für Suzuka 8H 2018

Honda hat die CBR1000RR Fireblade für das HRC-Team vorgestellt, mit der das Suzuka 8 H-Rennen am 29 Juli bestritten werden wird. Ex-GP-Pilot Tohru Ukawa und fünffacher Suzuka 8h-Sieger, ist als Teammanager nominiert. Als Fahrer kommt Takumi Takahashi zum Zug, der für Honda auch in der Japanischen JSB-Superbike-Serie antritt; die beiden anderen Piloten werden zu einem späteren Zeitpunkt benannt. Der Auftritt der hochoffiziellen HRC-Truppe ist der erste nach 10 Jahren Pause, in der letzten Jahren waren lediglich werksunterstützte Honda-Teams am Start. Yamaha hat mit seinem direkten Werks-Team in den letzten drei Jahren in Suzuka die Siege abgeräumt; das erklärt, warum jetzt auch die Flügel-Company nachzieht und allerschwerstes Geschütz aus der HRC-Hexenküche auffährt.

Grimmig inside: Honda´s Suzuka 8 H Kronjuwel

Tohru Ukawa im O-ton: »We’re aiming for the win, obviously, but the key thing is to recreate an official HRC team to give young Honda riders a renewed dream, fresh ambition and a new future

Fotos: Honda

About Author

Gerhard Rudolph, fährt Honda CB 1300 und am liebsten Jethelm mit dunklem Visier.

Leave A Reply